Annette Kolb: Die Romane. Das Exemplar - Daphne Herbst - Die Schaukel

  • ISBN/EAN: 978-3-596-90662-8
  • Fischer Klassik
    Umfang: 528 S.
    Einband: Kartoniert
    Format (T/L/B): 3.2 x 19.2 x 12.8 cm
    Gewicht: 398 g
    Erscheinungsdatum: 23.11.2017

    ~ LESEPROBE ~

  • Lieferzeit: 6 bis 10 Tage
  • Preis: 14,00 €
  • inkl. 7% USt., zzgl. Versand
Wird geladen ...
Verlag / Hersteller:
Belletristik:
Autor*in / Hrsg.:

Beschreibung

Der Höhepunkt in Annette Kolbs Werk sind ihre drei Romane 'Das Exemplar' (1913), 'Daphne Herbst' (1928) und 'Die Schaukel' (1934) - Frauenromane und kühne Porträts ihrer selbst, ihrer Familie, aber auch Europas vor dem Ersten Weltkrieg.

Wir begleiten Mariclée auf ihrer Erkundungstour durch London ('Das Exemplar'), erleben die Rückkehr der Familie Herbst in die Münchener Gesellschaft ('Daphne Herbst') und entdecken die autobiographisch grundierte Kindheitsgeschichte der Autorin in München ('Die Schaukel').

Städte und Landschaftsbilder ebenso wie die leidenschaftliche Figurendarstellung dieser Romane sind heute so lebendig wie damals. Annette Kolb schrieb eine hoch poetische Prosa mit außerordentlichem Gespür für den Nerv ihrer Zeit.

'... da ist ein moderner Roman in deutscher Sprache geschaffen, dessen gleichen es vordem nie gegeben hat.' Hugo von Hofmannsthal über 'Daphne Herbst'

Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie Ihre Meinung zu diesem Buch oder Medienprodukt auf FEMBooks.

    Ähnliche Artikel





     

    Versandkostenfreie Erstbestellung innerhalb DE
    (ausgenommen Kalender) Gutscheincode NEU im Bestellprozess eingeben. (Mindestbestellwert 3 €)

     

     % Sonderangebote %

     

    News und Rezensionen

    13/02/2018: 27 neue Rezensionen zu feministischer Literatur

    13/01/2018: 24 neue Rezensionen zu Kinder- und Jugendbüchern

    19/11/2017: Rezension zu "Erbsenzählen" von Gertraud Klemm

    » ältere Beiträge

     

    Abonnieren Sie unseren E-Mail-Newsletter.

     

    Besuchen Sie FEMBooks auf Facebook.