Gemma Correll: Das feministische Mach-Mit-Buch

  • ISBN/EAN: 978-3-95614-206-2
  • Originaltitel: The Feminist Activity Book
    Übersetzt von: Ruth Keen
    Umfang: 64 S.
    Einband: Gebunden
    Format (T/L/B): 0.5 x 21.1 x 21.2 cm
    Gewicht: 217 g 
    Lesealter: 14+
    Erscheinungsdatum: 30.08.2017

    ~ LESEPROBE ~

  • Lieferzeit: 6 bis 10 Tage
  • Preis: 12,00 €
  • inkl. 7% USt., zzgl. Versand
Wird geladen ...

Beschreibung

Trump, Putin, Erdogan - Patriarchen sind immer noch an der Macht! Doch endlich regt sich wieder weiblicher Widerstand gegen Frauenverachtung und Sexismus: Eine neue, junge Frauenbewegung formiert sich. Da kommt dieses inspirierende Buch mit kreativen Anregungen für die junge Feministin gerade recht: Sie kann darin misogyne Zitate raten, den Weg durchs patriarchale Labyrinth finden, eine feministische Utopie entwerfen, T-Shirts mit fiesen Sprüchen bekritzeln, alberne Kondomdesigns zeichnen oder kämpferische Buttons malen und ausschneiden.

Feminismus und Witz, Kämpfen und Lachen gehen in Gemma Corrells neuem, superaktuellem feministischen Mitmachbuch bestens zusammen. Frauen an die Stifte - macht, lacht und malt mit!

Rezensionen

Rezension von Tina Schreck auf AVIVA-Berlin:

Wie frau spielend für Gleichberechtigung kämpfen und sich mit schlagfertigem Witz gegen typische Rollenklischees stellen kann, zeigt die britische Cartoonzeichnerin, Autorin und Illustratorin ("Four Eyes", "Skycats") in ihrem neuen, interaktiven Buch.

In einer Zeit, in der Patriarchen wie Trump, Putin oder Erdogan mit ihrer misogynen Politik Frauen das Leben zur Hölle machen, ist das Aufbegehren gegen Sexismus und Frauenverachtung nach wie vor wichtig. Weltweit wehren sich Frauen gegen eine von Männern dominierte Welt, die von Ungerechtigkeiten regiert wird. Mit Humor und Ironie trägt Gemma Correll mit ihrem neuen Illustrationsbuch zum Kampf einer neuen, jungen Frauenbewegung für den längst überfälligen Abbau normativer Geschlechterrollen bei.

Selbstakzeptanz

Egal was die Werbung uns weismachen möchte, Blut ist nicht blau. Also raus mit den roten Filzstiften! Menstruationstassen, Binden und Tampons wollen ehrlich und authentisch bemalt werden denn Menstruation ist nichts, wovor frau oder man sich ekeln muss. Mini- oder Faltenrock? Egal, lässt uns die Anziehpuppe zum Ausschneiden und Ausmalen wissen: "Ich zieh an, worauf ich verdammt noch mal Lust habe!" Auch den Griff zum imaginären "Ladyshaver" überlässt sie ihrer Stylistin selbst und schlägt vor, ihr nach Lust und Laune so viele oder so wenig Körperhaare aufzuzeichnen, wie sie will. Für den Fall, dass die Härchen für andere ein Problem darstellen, stellt die Autorin unter anderem eine große Vielzahl an Sextoys vor, mit denen sich auch ohne Partner_in Spaß haben lässt.

"Sexismus gibt es doch gar nicht mehr!"

Falsch! Wie etwa das "Frauenfeindliche-Zitate-Raten" (Mister Trump, auch als selbsternannter "Star" darf man Frauen nicht einfach "an die Muschi fassen"), beweist. Auch mit dem "Soziale-Medien-Bingo", bei dem Gemma Correll ihre Leser_innen auffordert, feministische Themen auf Facebook, Twitter und co. zu teilen, macht sie auf Alltagssexismus aufmerksam. Einfach die üblichen Kommentare wie "Du bist nur frustriert, weil dich niemand vögeln will" abwarten und die passenden Treffer im entsprechenden Kästchen markieren. "Kann frau alleine oder mit Freundinnen spielen", fügt die Autorin an. "Ein Riesenspaß!"

» weiterlesen auf AVIVA-Berlin.de


Rezension auf lizzynet.de:

Trumperitis? Hier kommt die Rettung! Das feministische Mach-Mit-Buch von Gemma Correll

Direkt das Cover des Buches sagt alles, jede Menge Sterne, alle möglichen Verhütungsmittel in wunderschönen Zeichnungen, Tampons (sehr ästhetisch ausgedrückt und wunderbar frech, so wie sich das gehört), voller Mut und Sterne und Lebendigkeit und Feier von Mädchen. So sieht das Cover aus und so ist das ganze Buch. Auf der Rückseite das Motto des Buches: "Frauen an die Stifte! Malt mit! Lacht mit! Macht mit!"

Mit Humor und Ehrlichkeit gegen all diese respektlosen und grausamen Aussagen von Männern und mit eigenem Wissen und dem eigenen Gefühl. So hört es sich an und so ist es auch. Im Einband finden sich direkt Ideen für Buttons, die alles sagen: "Abtreibung ist Frauenrecht", "Mein Körper, meine Entscheidung", "Vielfalt ist Schönheit" und "Frauen schreiben Geschichte". Falls jemand noch Fragen haben sollte, dann ist alles klar.

» weiterlesen auf lizzynet.de

Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie Ihre Meinung zu diesem Buch oder Medienprodukt auf FEMBooks.

    Ähnliche Artikel





     

    Versandkostenfreie Erstbestellung innerhalb DE
    (ausgenommen Kalender) Gutscheincode NEU im Bestellprozess eingeben. (Mindestbestellwert 3 €)

     

     % Sonderangebote %

     

    News und Rezensionen

    13/02/2018: 27 neue Rezensionen zu feministischer Literatur

    13/01/2018: 24 neue Rezensionen zu Kinder- und Jugendbüchern

    19/11/2017: Rezension zu "Erbsenzählen" von Gertraud Klemm

    » ältere Beiträge

     

    Abonnieren Sie unseren E-Mail-Newsletter.

     

    Besuchen Sie FEMBooks auf Facebook.