Neue Rezensionen zu Kinder- und Jugendbüchern

13.01.2018 14:51 | Rezensionen, Kinderbuchwelt

Folgende lesenswerte Rezensionen zu feministischen und emanzipatorischen Kinder- und Jugendbüchern wurden in der letzten Zeit veröffentlicht.

Kinderbücher:

Tracey Corderoy, Tim Warnes: Robert will Jetzt!

Tracey Corderoy, Tim Warnes: Robert will Jetzt!  (ab 3 J.)


Robert ist ein ungeduldiges, kleines Nashorn. Obwohl Roberts Eltern sehr geduldig sind, kann es nie schnell genug gehen. Robert hat keine Lust zu warten, ob nun das Planschbecken mit Wasser gefüllt oder sein Bild nicht trocken genug ist, um aufgehängt zu werden. Da kann es passieren, dass Papa Nashorn plötzlich nass wird oder Roberts Bild auseinanderfällt.

» zur Rezension auf kidsbestbooks.com
» zum Buch bei FEMBooks

Lilli L\'arronge: Wir mit dir sind vier

Lilli L'arronge: Wir mit dir sind vier (ab 3 J.)


Was passieren kann, wenn sich zwei Wiesel lieben, ist hier nicht zu übersehen. Schnell kommt zum ersten kleinen Wiesel ein weiteres Wiesel hinzu. Und wie es in einer vierköpfigen Familie zugeht Tag für Tag, könnt ihr auf den liebevoll illustrierten Doppelseiten mit den lustigen Reimen erleben. Manchmal ist es gar nicht so einfach das ältere Geschwisterchen zu sein, denn so ein kleines Baby kann die gesamte Familie Wiesel ganz schön beschäftigen.

» zur Rezension auf kidsbestbooks.com
» zum Buch bei FEMBooks

Saskia Hula, Eva Muszynski: Bikos letzter Tag

Saskia Hula, Eva Muszynski: Bikos letzter Tag  (ab 4 J.)


Am liebsten würde Biko nur noch schlafen. Beim Schlafen spürt er seine wehen Knochen nicht so sehr. Aber er muss doch aufpassen: Auf die Kinder, auf das Haus, auf die Katze und die Vögel im Garten und auf den Gartenzaun. Wenn er nur nicht immer so müde wäre. Schließlich hebt Herrchen ihn hoch und trägt ihn zum Auto.

» zur Rezension auf kidsbestbooks.com
» zum Buch bei FEMBooks

Monica Brown, John Parra: Frida Kahlo und ihre Tiere

Monica Brown, John Parra: Frida Kahlo und ihre Tiere  (ab 4 J.)


In diesem schönen Buch lernt ihr ein kleines Mädchen und ihre geliebten Tiere kennen. Dieses Mädchen wurde später die berühmte Künstlerin Frida Kahlo. Ihre Selbstbildnisse gehören zu den bedeutendsten Werken der Kunstgeschichte. Auf ihnen sieht man auch immer wieder Frida Kahlos Haustiere, denn diese Tiere waren für die kinderlose Frida wie ihre Kinder, ihre Freunde und treuen Begleiter.

» zur Rezension auf kidsbestbooks.com
» zum Buch bei FEMBooks

Jan Birck: Zarah & Zottel - Die Sache mit der...

Jan Birck: Zarah & Zottel - Die Sache mit der gestohlenen Zeit  (ab 4 J.)


Als Zarah zusammen mit ihrem Zottel zu ihren Freunden in den Hof saust, hört sie gerade noch wie Hausmeister Holzköppel schimpft. "Himmeldonnerwetter, ihr habt mir jetzt genug Zeit gestohlen!", und geht mit Huberts Fußball unter dem Arm davon. Aber was meint er bloß damit? Und wie befreien sie zusammen den Ball? Wie gut, dass Zarah heute die Gebrauchsanweisung für Zottel erhalten hat, denn jetzt hilft nur noch Sonderfunktion ZackZack!

» zur Rezension auf kidsbestbooks.com
» zum Buch bei FEMBooks

Lydia Hauenschild, Dominik Rupp: Bei Rot bleib ich...

Lydia Hauenschild, Dominik Rupp: Bei Rot bleib ich stehen! Mein erstes Verkehrsbilderbuch (ab 5 J.)


Jonas ist unterwegs mit Papa, um zum Supermarkt zu gehen. Unterwegs erklärt Papa ganz genau, worauf Jonas achten muß, um sicher über die Straße zu gehen. Als Jonas einen Blindenhund entdeckt, der seine Besitzerin sicher über die Straße führt, ist er ganz begeistert. Jetzt übt Jonas ebenfalls, denn es ist gar nicht so einfach bei dem Verkehr die Straße zu überqueren.

» zur Rezension auf kidsbestbooks.com
» zum Buch bei FEMBooks

Laurence Yep, Joanne Ryder: Miss Drachenzahn - Anleitung...

Laurence Yep, Joanne Ryder: Miss Drachenzahn - Anleitung zum freundlichen Umgang mit Kindern  (ab 7 J.)


Seit vielen Menschengenerationen lebt Miss Drachenzahn, eine resolute, aber herzensgute Drachendame, schon unter den Menschen. Gerade ist ihr letzter Schützling Großtante Amalia gestorben, da steht schon deren Nichte, die zehnjährige Winnie, vor der Tür und behauptet, Miss Drachenzahn wäre ihr neues Haustier. Was Miss Drachenzahn selbst natürlich völlig anders sieht: "Wenn, dann ist Winnie IHR Haustier - und zwar eins, das noch eine Menge zu lernen hat!"

» zur Rezension auf kidsbestbooks.com
» zum Buch bei FEMBooks

Sabine Städing: Petronella Apfelmus - Hexenbuch und...

Sabine Städing: Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase  (ab 8 J.)


Als eines Tages ein dicker Ast ein Loch in Petronellas Apfel schlägt und es hereinregnet, eilen die Apfelmännchen sofort zu Hilfe und flicken den beschädigten Apfel. Im Gegenzug bekocht Petronella ihre fleißigen Helfer. Außerdem lädt sie zu ihrem alljährlichen Kürbisschnitzen ein. Hierzu sind auch Lea und Luis eingeladen. Dank Petronellas Hexensprüchen werden aus den Kürbissen wundervolle und einzigartige Kürbisse, die Petronella vor Luis und Leas Haustür hext.

» zur Rezension auf lizzynet.de
» zum Buch bei FEMBooks

Barbara Robinson: Hilfe, die Herdmanns kommen!

Barbara Robinson: Hilfe, die Herdmanns kommen!  (ab 8 J.)


Die Kinder der Familie Herdmann sind die schlimmsten Kinder aller Zeiten. Sie lügen, klauen, rauchen Zigarren (auch die Mädchen), bringen die Nachbarn zur Verzweiflung und können ein Klassenzimmer mit Hilfe ihrer halbwilden Katze in Rekordzeit vollkommen leer fegen. Nur in der Sonntagsschule ist man vor ihnen sicher.

» zur Rezension auf kidsbestbooks.com
» zum Buch bei FEMBooks

 

Philip Wilkinson, Steve Noon: Wie war\'s früher?...

Philip Wilkinson, Steve Noon: Wie war's früher? Kinder erzählen Weltgeschichte  (ab 8 J.)


Wie lebten Kinder früherer Zivilisationen? Welche Kleidung trugen sie? Wie verlief ihre Kindheit? Die Antworten auf diese Fragen und viele spannende Informationen findet ihr in diesem außergewöhnlichen Geschichtsbuch. 30 Kinder aus unterschiedlichen Ländern unserer Erde erzählen euch aus ihrem Leben.

» zur Rezension auf kidsbestbooks.com
» zum Buch bei FEMBooks

Jan von Holleben, Lisa Duhm: Wenn ich Kanzler(in) von...

Astrid Frank, Regina Kehn: Enno Anders. Löwenzahn im Asphalt  (aJan von Holleben, Lisa Duhm: Wenn ich Kanzler(in) von Deutschland wär ... Die besten Antworten auf Kinderfragen zur Politik (ab 9 J.)


Gibt es Politik schon immer? Kann der Kanzler oder die Kanzlerin ganz allein bestimmen? Wer gehört alles zur EU? Die Antworten auf diese Fragen und viele weitere Informationen über Politik findet ihr in sechs verschiedenen Kapiteln. Wofür wir Politik brauchen und warum das Grundgesetz so wichtig ist, was es bedeutet, wenn jemand links oder rechts ist, warum bei der Wahl alles geheim ist und wo Kinder mitbestimmen dürfen in der Politik, wird euch kurz und spannend erklärt.

» zur Rezension auf kidsbestbooks.com
» zum Buch bei FEMBooks

Frida Nilsson: Siri und die Eismeerpiraten

Frida Nilsson: Siri und die Eismeerpiraten (ab 10 J.)


Als Siris kleine Schwester Miki von dem grausamen Piraten Weißhaupt geraubt wird, kennt sie nur ein Ziel. Sie muss Miki zurückholen! Hilfe erhält sie bei ihrem Vorhaben nicht. Und da ihr Vater sie nicht gehen lässt, macht sie sich heimlich auf den Weg nach Segel. Dort gehen die Matrosen und Piraten von Bord und vielleicht kann Siri dort Hilfe finden, um ihre Schwester zu befreien. Als sie an Bord der Polarstern den Schiffskoch Fredrik kennenlernt, ahnt sie noch nicht, dass Fredrik ein trauriges Geheimnis hütet.

» zur Rezension auf kidsbestbooks.com
» zum Buch bei FEMBooks

Rüdiger Bertram: Milla und das erfundene Glück

Rüdiger Bertram: Milla und das erfundene Glück  (ab 10 J.)


Warum muss Millas Vater ausgerechnet als Wahrsager bei "Sternzeichen TV", diesem doofen Astro-Sender arbeiten, und auch noch in seiner Freizeit Kunden in ihrer Wohnung empfangen? Wenn Milla nicht manchmal ihre ganze Wut beim Fechttraining abbauen könnte, würde sie bestimmt vor Wut platzen!

» zur Rezension auf kidsbestbooks.com
» zum Buch bei FEMBooks

David Walliams: Kicker im Kleid

David Walliams: Kicker im Kleid (ab 10 J.)


Seit Dennis Mutter die Familie verlassen hat, gibt es drei Hausregeln für ihn und seinen älteren Bruder John: Kein Wort über ihre Mom! Nicht heulen! Keine Umarmungen! Nur beim Fußball gibt es manchmal eine Ausnahme, wenn die Drittliga-Mannschaft ihres Fußballvereins ein Tor geschossen hat und Dennis Dad sie vor Freude in den Arm nimmt.

» zur Rezension auf kidsbestbooks.com
» zum Buch bei FEMBooks

Jürgen Banscherus: Der unglaubliche Lauf der Fatima...

Jürgen Banscherus: Der unglaubliche Lauf der Fatima Brahimi (ab 10 J.)


Jakob liebt die Zeiten und Rekorde der verschiedenen Sportarten. Vor allem haben es ihm die Zeiten der Langläufer angetan. Fatima, die neu in der Klasse ist, scheint eine Schnellläuferin zu sein. Denn als Jakob erfährt, welche Strecke sie jeden Tag nach Hause läuft, ist er begeistert von ihrer Schnelligkeit.

» zur Rezension auf kidsbestbooks.com
» zum Buch bei FEMBooks

Yann Arthus-Bertrand, Anne Jankéliowitch, Martine...

Yann Arthus-Bertrand, Anne Jankéliowitch, Martine Laffon: Wie geht's dir Welt und was ist morgen?  (ab 10 J.)


Wie könnt ihr die Verantwortung für unseren Planeten übernehmen? Wie könnt ihr die Verschwendung von Lebensmitteln verhindern? Wie könnt ihr zu mehr Menschlichkeit im Umgang mit anderen Menschen beitragen? Die Antworten auf diese Fragen lassen sich nicht pauschal beantworten und doch versuchen Philosophen, Politiker, Autoren, Menschen- und Bürgerrechtler, Umweltschützer, ehrenamtlich arbeitende und viele weitere engagierte Menschen auf Missstände auf unserer Erde hinzuweisen und Lösungsvorschläge aufzuzeigen.

» zur Rezension auf kidsbestbooks.com
» zum Buch bei FEMBooks

Young Rewired State, Duncan Beedie: Die Jagd nach dem...

Young Rewired State, Duncan Beedie: Die Jagd nach dem Code. Programmieren für Kinder  (ab 10 J.)


Wie erstellt ihr eine Website? Wie erstellt ihr eine App? Wie plant ihr einen Route? Die Antworten auf diese Fragen findet ihr in diesem Buch. Zusammen mit Professor Bairstone oder Dr. Day begebt ihr euch in den 6 Kapiteln auf eine spannende Mission. Professor Bairstone, sein Hund Ernesto und die Wissenschaftlerin Dr. Day lassen nichts unversucht, um den berühmten Mönchsdiamanten wiederzufinden, der dem Juwelier Volkov in Moskau gestohlen wurde.

» zur Rezension auf kidsbestbooks.com
» zum Buch bei FEMBooks

 

Jugendbücher:

Juliane Breinl: Graue Wolken im Kopf

Juliane Breinl: Graue Wolken im Kopf (ab 12 J.)


Tiziana ist eine gute Schülerin, spielt hervorragend Volleyball und arbeitet für die Schülerzeitung. Bei ihrer Reportage über Obdachlose, die sie zusammen mit ihrer Freundin Vivian durchführt, lernt sie den Halbpunker Louis kennen, der ihr bei den Interviews zur Seite steht. Ausgerechnet auf ihrer Geburtstagsfeier gerät Tiziana in eine Situation, die dazu führt, dass sie sich zunehmend aus ihrer Umgebung zurückzieht.

» zur Rezension auf kidsbestbooks.com
» zum Buch bei FEMBooks

Mirjam Mous: Last Exit - Das Spiel fängt gerade erst an

Mirjam Mous: Last Exit - Das Spiel fängt gerade erst an (ab 12 J.)


Als die Schüler der 8C auf dem Weg in die Schülerfreizeit sind, erhalten sie plötzlich eine anonyme Nachricht. Im Bus ist eine Bombe versteckt! Zuerst sind alle davon überzeugt, dass es sich um einen Scherz handeln muss. Doch der oder die Täter scheinen nicht zu scherzen, als kurz darauf etwas in der Nähe des Busses detoniert.

» zur Rezension auf kidsbestbooks.com
» zum Buch bei FEMBooks

Lizzie Wilcock: Brennender Durst. Manchmal musst du...

Lizzie Wilcock: Brennender Durst. Manchmal musst du verloren gehen, um gefunden zu werden (ab 12 J.)


Auf dem Weg zu ihrer sechsten Pflegefamilie überlebt die 14-jährige Karanda mit einigen Verletzungen einen Autounfall und findet sich mitten in der australischen Wüste wieder. Ein Rucksack, eine Flasche Wasser und ein verblichenes Foto ihrer Mutter sind alles, was ihr bleibt. Karanda wittert ihre Chance. Endlich kann sie ihr Leben selbst bestimmen. Wäre da nicht der acht Jahre alte Solomon, der mit im Auto saß.

» zur Rezension auf kidsbestbooks.com
» zum Buch bei FEMBooks

Sara Kadefors: Billie - Wer sonst?

Sara Kadefors: Billie - Wer sonst? (ab 12 J.)


Billie hat sich mittlerweile an das Leben in ihrer Pflegefamilie auf dem Land gewöhnt, auch wenn ihr verordnete Gartentage oder ein nächtlicher Orientierungslauf mit ihrem Pflegebruder Avar und dessen Vater Mange viel zu anstrengend sind. Denn die Ernsthaftigkeit mit der diese Aktionen durchgeführt werden, kann und will Billie nicht annehmen.

» zur Rezension auf kidsbestbooks.com
» zum Buch bei FEMBooks

Reiner Engelmann: Anschlag von rechts. Nach einer wahren...

Reiner Engelmann: Anschlag von rechts. Nach einer wahren Begebenheit  (ab 13 J.)


Als die beiden Freunde Robert und Matze einen Molotowcocktail in eine Unterkunft für Flüchtlinge werfen, entkommen die Bewohner, darunter auch Kinder, dem Brandanschlag nur knapp.
Beate, die die beiden zur Unterkunft gefahren hatte, wird daraufhin von der Polizei zum Verhör abgeholt und behauptet genau wie die beiden Männer, die ihnen vorgeworfene Tat nicht aus fremdenfeindlichen Motiven, sondern wegen zu viel konsumierten Alkohol begangen zu haben. Wirklich?

» zur Rezension auf kidsbestbooks.com
» zum Buch bei FEMBooks

Alexa Hennig von Lange, Marcus Jauer: Breaking Good. Mach...

Alexa Hennig von Lange, Marcus Jauer: Breaking Good. Mach dich glücklich! (ab 14 J.)


In ihrem Buch wenden sich die beiden Autoren Alexa Hennig von Lange und Marcus Jauer einer Thematik zu, die wohl jeden schon einmal vielseitig beschäftigt bzw. gerade voll im Griff hat - die Pubertät und das Problem mit dem vielseitigen Gedankenkarusell, welches einfach nicht aufhören will sich zu drehen.

» zur Rezension auf lizzynet.de
» zum Buch bei FEMBooks

J.K. Rowling: Was wichtig ist - Vom Nutzen des Scheiterns...

J.K. Rowling: Was wichtig ist - Vom Nutzen des Scheiterns und der Kraft der Fantasie  (ab 14 J.)


Diesmal gibt es keine Hexen, keine Zauberer, nicht ein einziges fantastisches Tierwesen. In ihrem neuen Buch schreibt die britische Autorin Joanne K. Rowling ausschließlich über Muggel, Menschen also. "Was wichtig ist. Vom Nutzen des Scheiterns und der Kraft der Fantasie" heißt es. Nicht grundlos trägt es einen appellativ angehauchten Titel, es handelt sich um eine Rede. Rowling hielt sie 2008 vor Absolventen der Harvard Universität.

» zur Rezension in der Berliner Zeitung
» zum Buch bei FEMBooks

 

Wir freuen uns über Ihre Meinung zu dieser News oder Rezension.

***


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

 

Versandkostenfreie Erstbestellung innerhalb DE
(ausgenommen Kalender) Gutscheincode NEU im Bestellprozess eingeben. (Mindestbestellwert 3 €)

 

 % Sonderangebote %

 

News und Rezensionen

13/01/2018: 24 neue Rezensionen zu Kinder- und Jugendbüchern

19/11/2017: Rezension zu "Erbsenzählen" von Gertraud Klemm

07/11/2017: 33 neue Rezensionen zu feministischer Literatur

04/11/2017: Rezension des Kinderbuches "Pssst!"

» ältere Beiträge

 

Abonnieren Sie unseren E-Mail-Newsletter.

 

Besuchen Sie FEMBooks auf Facebook.