Alex Bell, Iacopo Bruno: Der Polarbären-Entdeckerclub

Artikelnummer: 978-3-7373-5498-1

Ihre erste Expedition mit dem legendären Polarbären-Entdeckerclub beginnt mit einer Katastrophe: Die Juniorforscher Stella, Beanie, Shay und Ethan werden von der Gruppe getrennt und sind plötzlich mitten in Eis und Schnee auf sich gestellt - und sie können einander nicht ausstehen! Aber im Kampf gegen gruselige Frostelfen und fleischfressende Kohlköpfe wird ihnen bald klar, dass sie dieses Abenteuer nur bestehen können, wenn sie eines tun: ihre Rivalitäten überwinden und fest zusammenhalten.
Kategorie(n):

16,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Aus den Regeln des Polarbären-Entdeckerclubs: Alle Iglus auf dem Clubgelände müssen mit einem Flachmann voll heißem Kakao und einem beträchtlichen Vorrat an Marshmallows ausgestattet sein.

Ihre erste Expedition mit dem legendären Polarbären-Entdeckerclub beginnt mit einer Katastrophe: Die Juniorforscher Stella, Beanie, Shay und Ethan werden von der Gruppe getrennt und sind plötzlich mitten in Eis und Schnee auf sich gestellt - und sie können einander nicht ausstehen! Aber im Kampf gegen gruselige Frostelfen und fleischfressende Kohlköpfe wird ihnen bald klar, dass sie dieses Abenteuer nur bestehen können, wenn sie eines tun: ihre Rivalitäten überwinden und fest zusammenhalten.

Der Beginn eines großen phantastischen Abenteuers voller wundersamer Welten und magischer Entdeckungen!

Mit zahlreichen Illustrationen von Iacopo Bruno

Bei Antolin gelistet

Leseprobe

Der Polarbären-Entdeckerclub

PDF
Leseprobe

Autor*in / Hrsg.: Alex Bell
Illustrator*in: Iacopo Bruno
Kinderbuch zu: starke, kluge und wilde Mädchen Abenteuergeschichten
Details: Originaltitel: The Polar Bear Explorer's Club
Illustriert von: Iacopo Bruno
Übersetzt von: Sibylle Schmidt
Umfang: 336 S.
Einband: Gebunden
Format (T/L/B): 3.1 x 22 x 14.7 cm
Gewicht: 545 g
Lesealter: 10+
Erscheinungsdatum: 26.09.2018
Rezension bei kidsbestbooks:

Stella darf als erstes Mädchen an einer Expedition mit dem legendären Polarbären-Entdeckerclub teilnehmen, doch ihr Abenteuer beginnt gleich mit einer Katastrophe. Zusammen mit dem Halbelf Beanie, dem Wolfsflüsterer Shay und dem immerzu nörgelnden Jungzauberer Ethan werden die vier durch den Riesenradau einer Mammutherde, der ihre Wölfe erschreckt, mitsamt dem Wolfschlitten und ihrem Einhorn von den beiden Expeditionsgruppen des Polarbären- und Meereskraken-Clubs getrennt. Allein auf sich gestellt, machen sie sich auf, um den Kältepol des Eislandes zu erreichen und die anderen Teilnehmer der Expedition wiederzusehen.

Keine einfache Angelegenheit, denn Ethan, der dem Meereskraken-Club angehört, lässt keine Gelegenheit aus, um mit Stella, Shay und Beanie zu streiten. Aber im Kampf gegen gruselige Frostelfen und fleischfressende Kohlköpfe wird ihnen bald klar, dass sie dieses Abenteuer nur bestehen können, wenn sie eines tun: Sie müssen ihre Rivalitäten überwinden und fest zusammenhalten. Denn ihr Abenteuer ist viel gefährlicher als sie gedacht haben!

Diese fantastische und überaus spannende Geschichte ist voller wundersamer Welten, Geschöpfe und magischer Entdeckungen! Die Figuren, allen voran die Hauptfigur Stella, die sich als echte Eisprinzessin entpuppt, der schüchterne Halbelf Beanie mit seinen magischen Heilkräften, der mutige Wolfsflüsterer Shay und der ständig nörgelnde junge Zauberer Ethan, müssen sich in ihrem ersten Abenteuer vielen aufregenden, oft lebensgefährlichen Gefahren stellen.

» zur Rezension auf kidsbestbooks.com

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: