Alexa Hennig von Lange, Marcus Jauer: Breaking Good. Mach dich glücklich!

Artikelnummer: 978-3-570-16297-2

Dieses Buch ist dein Freund. Es gibt Inspiration für eine Zeit, in der alles neu und besonders ist. Eben war man noch Kind, plötzlich stellen sich ganz neue Fragen: Wer bin ich? Was ist echte Freundschaft? Was Liebe? Wie kann ich mit Konflikten umgehen? Bin ich stark oder schwach, wenn ich meine Gefühle zeige?

12,99 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Mach dich glücklich!

Dieses Buch ist dein Freund. Es gibt Inspiration für eine Zeit, in der alles neu und besonders ist. Eben war man noch Kind, plötzlich stellen sich ganz neue Fragen: Wer bin ich? Was ist echte Freundschaft? Was Liebe? Wie kann ich mit Konflikten umgehen? Bin ich stark oder schwach, wenn ich meine Gefühle zeige? Das Leben fächert sich in so unglaublich viele Dimensionen auf. Immer wieder trifft man auf neue Menschen und alles scheint möglich. Gleichzeitig fühlt man sich nie gekannten Ängsten und Zweifeln ausgeliefert. Doch welches Problem auch auftaucht, die Lösung ist so einfach wie radikal: Entscheide dich für das Gute! Denn das bist du.


Autor*in / Hrsg.: Marcus Jauer Alexa Hennig von Lange
Jugendbuch zu: Erwachsenwerden Verliebt sein & Beziehungen
Details: Umfang: 208 S.
Einband: Paperback
Format (T/L/B): 1.8 x 21.5 x 13.6 cm
Gewicht: 270 g
Lesealter: 14+
Erscheinungsdatum: 23.10.2017

~ LESEPROBE ~

Rezension auf lizzynet.de:

In ihrem Buch wenden sich die beiden Autoren Alexa Hennig von Lange und Marcus Jauer einer Thematik zu, die wohl jeden schon einmal vielseitig beschäftigt bzw. gerade voll im Griff hat - die Pubertät und das Problem mit dem vielseitigen Gedankenkarusell, welches einfach nicht aufhören will sich zu drehen. Tausend Fragen, wie z.B. "Bin ich stark oder schwach, wenn ich meine Gefühle zeige?" oder "Was will ich wirklich?", die bereits auf dem Buchcover zu lesen sind, gehen uns während der schwierigisten Zeit in unserem Leben durch den Kopf und wollen beantwortet werden. Die beiden Autoren schaffen es mit kleinen Potraitgeschichten, erzählt aus der Sicht unterschiedlicher Jugendlicher, die Problematiken in den Bereichen Liebe, Freundschaft, Familie, Seele, Schule und Zukunft aufzuzeigen, geben Tipps sowie eventuelle Lösungsstrategien was in solchen Fällen zu tun ist.

In einfacher Sprache verfasst und auf eine wegweisende Art und Weise machen die Autoren dem Leser_in Mut und geben Halt. Das Wichtigste, dass die beiden dabei vermitteln: Man ist nie allein! Jeder hat bzw. macht diese Phase der Wegfindung durch. Mit viel Liebe zum Detail werden die alltäglichsten Probleme beschrieben und ab und an, kann man nur lächeln und wird plötzlich zurückgeworfen in die Zeit, in der einem selbst dasselbe Problem beschäftigt hat. Das Buch gibt viellerei Inspirationen und zeigt einem immer wieder aufs Neue, dass es immer eine Lösung zu geben scheint - egal, wie schwer auch das plözlich auftauchende Problem auch erscheinen mag. Das Hauptziel, dass die beiden Autoren vermitteln wollen ist schnell klar: Lerne du selbst zu sein und dann kann nichts passieren! Mehr braucht man wohl nicht zu sagen.

» weiterlesen auf lizzynet.de

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: