Anders Sparring, Per Gustavsson: Familie von Stibitz - Ein hundsgemeiner Polizist

Artikelnummer: 978-3-446-26819-7

Familie von Stibitz liebt es, Sachen zu stibitzen. Es ist beinahe so, als könnten sie nicht anders. Zumindest Mama Fia, Papa Ede und die kleine Ella. Bloß Ture, Ellas großer Bruder, stibitzt höchst ungern und macht nur, was erlaubt ist. Als der knallharte Polizist Klaus in die Stadt kommt, sorgt Ture sich natürlich besonders. Vor allem um Schnüffler, den Familienhund.

~ LESEPROBE ~
Kategorie(n):

10,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Band 3 der neuen, herrlich schrägen Reihe "Familie von Stibitz" - zum Vor- und ersten Selberlesen.

"Diese liebenswerte Gangster-Familie hat auf Anhieb mein Herz gestohlen." Dietmar Bär

Familie von Stibitz liebt es, Sachen zu stibitzen. Es ist beinahe so, als könnten sie nicht anders. Zumindest Mama Fia, Papa Ede und die kleine Ella. Bloß Ture, Ellas großer Bruder, stibitzt höchst ungern und macht nur, was erlaubt ist. Als der knallharte Polizist Klaus in die Stadt kommt, sorgt Ture sich natürlich besonders. Vor allem um Schnüffler, den Familienhund. Denn Klaus will sämtliche Einwohner überprüfen und alle Hunde, die nicht ordnungsgemäß mit Quittung gekauft wurden, zum Nordpol schicken. Wurde Schnüffler etwa - wie alles, was die von Stibitz besitzen - geklaut? Ture muss dringend eine Quittung beschaffen, um Schnüffler vor Klaus zu beschützen. Doch dann frisst Schnüffler die Quittung versehentlich auf ...

"Diese Bücher strotzen vor Sprachspielereien. ... Und noch besser finde ich, dass es in dem Witz auch ernst gemeint ist." Christine Knödler, Deutschlandfunk Kultur, 29.08.20

"Viel Witz, viel Tempo. ... An der Stelle hat das Buch wirklich alles übertroffen, was ich erwartet habe." Tanya Lieske, Deutschlandfunk Kultur, 29.08.20

Leseprobe

Familie von Stibitz - Ein hundsgemeiner Polizist

PDF
Leseprobe

Autor*in / Hrsg.: Anders Sparring
Illustrator*in: Per Gustavsson
Kinderbuch zu: Familie & Zusammenleben Räuber*in
Details: Familie von Stibitz 3
Originaltitel: Familjen Knyckertz och snutjakten
Übersetzt von: Friederike Buchinger
Einbandart: gebunden
Umfang: 64 S., durchgehend vierfarbig illustriert
Format (T/L/B): 1 x 21.4 x 17.4 cm
Gewicht: 270 g
Lesealter: 7+
Erscheinungsdatum: 17.08.2020
Rezension bei kidsbestbooks:

Familie von Stibitz liebt es, Sachen zu stibitzen. Es ist beinahe so, als könnten sie nicht anders. Zumindest Mama Fia, Papa Ede und die kleine Ella. Bloß Ture, Ellas großer Bruder, stibitzt höchst ungern und macht nur, was erlaubt ist. Als der knallharte Polizist Klaus in die Stadt kommt, sorgt Ture sich natürlich sehr. Vor allem um Schnüffler, den Familienhund.

Denn Polizist Klaus will sämtliche Einwohner überprüfen und alle Hunde, die nicht ordnungsgemäß mit Quittung gekauft wurden, zum Nordpol schicken. Wurde Schnüffler etwa - wie alles, was die von Stibitz besitzen - geklaut? Ture muss dringend eine Quittung beschaffen, um Schnüffler vor Klaus zu beschützen. Doch dann frisst Schnüffler die Quittung versehentlich auf ...

In dieser witzigen Geschichte lernen Leser die Familie von Stibitz kennen, die schon durch ihre Bekleidung und ihre Masken an Räuber erinnert. Natürlich gibt es auch in einer Familie von Räubern ein schwarzes Schaf. Denn Ture hat überhaupt keine Lust darauf andere Menschen zu bestehlen, und ist wegen seines freundlichen Wesen überall beliebt. Doch Tures Familie zeigt Familiensinn, als es darum geht den Familienhund Schnüffler aus der Gefangenschaft zu retten.

» zur Rezension auf kidsbestbooks.com

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: