Andrea Strasser-Camagni: Globale Rechte und Lokale Kontexte: Menschenrechte von Frauen im postsozialistischen Armenien: Anpassung, Transformation, Widerstand

Artikelnummer: 978-3-643-50054-0

Die Autorin untersucht postsozialistische Transformationsprozesse in Armenien und ihre Auswirkungen auf die Geschlechterverhältnisse. Im Mittelpunkt steht dabei eine sozialanthropologische Analyse der Menschenrechte von Frauen im Alltag...

19,90 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Die Autorin untersucht postsozialistische Transformationsprozesse in Armenien und ihre Auswirkungen auf die Geschlechterverhältnisse. Im Mittelpunkt steht dabei eine sozialanthropologische Analyse der Menschenrechte von Frauen im Alltag: Was bedeutet es, Rechte zu haben? Wie gestalten sich die Verflechtungen von globalen Frauenrechtskonzepten mit lokalen Umsetzungs- und Deutungsvarianten? Wo gibt es die meisten Rechtsverletzungen? Welche Formen von Agency entwickeln Frauen, um Handlungsspielräume zu erweitern, Probleme zu bewerkstelligen oder gegen Rechtsverletzungen anzukämpfen?

Autor*in / Hrsg.: Andrea Strasser-Camagni
Weitere Informationen: Global Rights and Local Contexts 2
Umfang: 200 S.
Einband: Kartoniert
Erscheinungsdatum: 30.06.2009

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: