Andreas Steinhöfel: Die Mitte der Welt

Artikelnummer: 978-3-551-35315-3

Was immer ein normales Leben auch sein mag - der 17-jährige Phil hat es nie kennengelernt. Denn so ungewöhnlich wie das alte Haus, in dem er lebt, so ungewöhnlich sind auch die Menschen, die dort ein- und ausgehen

9,99 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Was immer ein normales Leben auch sein mag - der 17-jährige Phil hat es nie kennengelernt. Denn so ungewöhnlich wie das alte Haus, in dem er lebt, so ungewöhnlich sind auch die Menschen, die dort ein- und ausgehen: seine chaotische Mutter Glass, seine verschlossene Zwillingsschwester Dianne. Und dann ist da noch Nicholas, der Unerreichbare, in den Phil sich unsterblich verliebt hat.


Autor*in / Hrsg.: Andreas Steinhöfel
Jugendbuch zu: anti-heteronormatives Begehren Geschwister
Details: Reihe Carlsen TB (858)
Umfang: 464 S.
Einband: Kartoniert
Format (T/L/B): 3.1 x 18.7 x 12 cm
Gewicht: 391 g
Lesealter: 14+
Erscheinungsdatum: 05.02.2004

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: