Anja Hitz: Fünf sind sechs zu viel

Artikelnummer: 978-3-551-55379-9

Rose kommt gut damit klar, dass ihre Eltern geschieden sind. Aber dann verliebt sich ihre Mutter in den vollbärtigen, mega-chaotischen Frank, der sage und schreibe fünf Kinder hat. Alles Jungs! Rose ist entsetzt.

~ LESEPROBE ~
Kategorie(n):

11,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Rose kommt gut damit klar, dass ihre Eltern geschieden sind. Aber dann verliebt sich ihre Mutter in den vollbärtigen, mega-chaotischen Frank, der sage und schreibe fünf Kinder hat. Alles Jungs! Rose ist entsetzt. Zum Glück entpuppt sich »Renée« dann doch noch als Mädchen - und als die beste Schwester der Welt. In ihrem Geheimquartier auf dem Dachboden schmieden die beiden jede Menge Pläne. Roses Papa braucht z. B. dringend eine neue Frau - und Renée hat da schon so eine Idee. Und dann ist da noch die Sache mit der Ballonfahrt.


Autor*in / Hrsg.: Anja Hitz
Illustrator*in: Claudia Weikert
Kinderbuch zu: Trennung & Patchworkfamilie Familie & Zusammenleben Geschwister
Details: Originaltitel: Mig og min familie - Udflugter og andre pinligheder
Illustriert von: Claudia Weikert Übersetzt von: Friederike Buchinger
Einbandart: gebunden
Umfang: 128 S., mit Vignetten in Schwarz-Weiß
Format (T/L/B): 1.8 x 21 x 15 cm
Gewicht: 290 g
Lesealter: 9+
Erscheinungsdatum: 30.08.2019

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: