Anna Artwinska, Janine Schulze-Fellmann (Hrsg.): Gender Studies im Dialog. Transnationale und transdisziplinäre Perspektiven

Artikelnummer: 978-3-8376-5807-1

Wie sind die Entwicklungen der Gender Studies vor dem Hintergrund ihrer Historie zu verstehen? Die Beiträger*innen des Bandes diskutieren diese Frage in drei thematischen Blöcken: Biografische Reflexionen treffen auf politische, künstlerische sowie wissenschaftliche Interventionen und stellen so das Potential der Disziplin heraus.

39,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 10 - 14 Werktage



Wie sind die Entwicklungen der Gender Studies vor dem Hintergrund ihrer Historie zu verstehen? Die Beiträger*innen des Bandes diskutieren diese Frage in drei thematischen Blöcken: Biografische Reflexionen treffen auf politische, künstlerische sowie wissenschaftliche Interventionen und stellen so das Potential der Disziplin heraus. Die einzelnen Beiträge entsprechen Schlaglichtern, die sowohl Dis- als auch Kontinuitäten der Diskurse beleuchten. Die dadurch entstehenden Synergieeffekte bestätigen die Notwendigkeit eines entgrenzenden Dialogs im Fach, transdisziplinär wie transnational.

Autor*in / Hrsg.: Anna Artwinska Janine Schulze-Fellmann
Wissenschaft: Tanzwissenschaft
Details: Gender Studies
Einbandart: kartoniert
Umfang: 352 S., 18 s/w Fotos, Dispersionsbindung
Format (T/L/B): 2.7 x 22.8 x 14.9 cm
Gewicht: 546 g
Erscheinungsdatum: 15.04.2022

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: