Anna Gamma, Pia Gyger, Annette Kaiser, Sabine Lichtenfels: Aufbruch. Frauen machen sich stark für eine Kultur des Friedens

Artikelnummer: 978-3-89901-715-1

Dies ist ein leidenschaftlicher Aufruf zur Mitwirkung an einem globalen Projekt des Friedens! Niemand ist dafür zu klein oder unbedeutend.

14,95 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Dies ist ein leidenschaftlicher Aufruf zur Mitwirkung an einem globalen Projekt des Friedens! Niemand ist dafür zu klein oder unbedeutend. Immer dann, wenn wir uns für mehr Fairness, Solidarität, Authentizität und Ebenbürtigkeit in einer Beziehung einsetzen, treten wir aus der Ohnmacht heraus und arbeiten mit am Feld einer neuen globalen Zivilisation. Die Autorinnen beschreiben einen grundlegenden Gestaltwandel. Er ist Ausdruck der Liebe und wird von Kooperation und Toleranz bestimmt. So kann sich versöhnen, was getrennt ist, und geheilt werden, was verwundet ist.

Um dieser Bewegung Kraft zu geben haben sich die vier spirituellen Lehrerinnen und Friedensaktivistinnen - Sabine Lichtenfels, Annette Kaiser, Pia Gyger und Anna Gamma - zusammengefunden. Seit Jahren treffen sie sich in regelmäßigen Abständen, tauschen sich aus und forschen gemeinsam - beseelt von der Liebe zur Menschheit und der Sorge um unseren Planeten Erde.

Lassen Sie sich von den Zeugnissen der vier Frauen inspirieren und motivieren, ihre je eigene Aufgabe in diesem globalen Projekt zu finden und zu realisieren. Nicht nur diese vier Frauen, auch die Erde und die Menschheit danken Ihnen dafür!

Leseprobe


Autor*in / Hrsg.: Anna Gamma Sabine Lichtenfels Annette Kaiser Pia Gyger
politische Themen: Krieg und Frieden
Weitere Informationen: Umfang: 173 S.
Einband: Kartoniert
Format (T/L/B): 1.1 x 21.1 x 13.5 cm
Gewicht: 255 g 
Erscheinungsdatum: 15.03.2014

~ LESEPROBE ~

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: