Anna Lott, Nikolai Renger: Eine Oma für Fridolina

Artikelnummer: 978-3-401-71099-0

Morgen ist Oma-Tag in der Kita und alle Kinder bringen ihre Oma mit. Nur Fridolina nicht, denn ihre Oma Rita ist schon lange tot. Ungerecht ist das! Die anderen Kinder erzählen von Omas, die in Flugzeugen durch den Himmel düsen, von Omas, die Riesenkuscheltiere verschenken oder von Omas, die mit ihren Gebissen klappern.
Kategorie(n):

10,00 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Morgen ist Oma-Tag in der Kita und alle Kinder bringen ihre Oma mit. Nur Fridolina nicht, denn ihre Oma Rita ist schon lange tot. Ungerecht ist das! Die anderen Kinder erzählen von Omas, die in Flugzeugen durch den Himmel düsen, von Omas, die Riesenkuscheltiere verschenken oder von Omas, die mit ihren Gebissen klappern. Kurzerhand macht Fridolina sich auf die Suche nach der perfekten Oma. Dabei lernt sie nicht nur eine ganze Menge über Omas, sondern vor allem über sich selbst. Und was das Beste ist: Fridolina stellt fest, dass ihre Oma Rita sich so klein machen kann, dass sie in ihrem Herzen Platz hat!

Autor*in / Hrsg.: Anna Lott
Illustrator*in: Nikolai Renger
Kinderbuch zu: Tod und Trauer Familie & Zusammenleben
Details: Umfang: 64 S.
Einband: Gebunden
Format (T/L/B): 1 x 24.5 x 17.5 cm
Gewicht: 366 g
Lesealter: 5+
Erscheinungsdatum: 13.07.2018
Rezension bei kidsbestbooks:

Morgen ist Oma-Tag in der Kita und alle Kinder bringen ihre Oma mit. Nur Fridolina nicht, denn ihre Oma Rita ist schon lange tot. Ungerecht ist das! Die anderen Kinder erzählen von Omas, die in Flugzeugen durch den Himmel düsen, von Omas, die Riesenkuscheltiere verschenken, oder von Omas, die mit ihren Gebissen klappern.

Kurzerhand macht Fridolina sich auf die Suche nach der perfekten Oma. Dabei lernt sie nicht nur eine ganze Menge über Omas, sondern vor allem über sich selbst. Jetzt kann der Oma-Tag ruhig kommen!

In diesem stimmungs- und humorvollen Buch geht es um Fridolina, die auf der Suche nach einer Ersatz-Oma ist, da die eigene Oma schon verstorben ist. Die Frage, ob ein Mensch wirklich für immer verschwunden ist, nur weil er nicht mehr körperlich anwesend ist, wird hier besonders anschaulich und liebevoll für Kinder beantwortet. Ein Buch, das sich auch für kleine Kinder in der Trauerphase eignet, wenn Oma oder Opa verstorben sind.

» zur Rezension auf kidsbestbooks.com

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: