Anne Goebel: An südlichen Gestaden. Die italienische Riviera der Künstler und Literaten

Artikelnummer: 978-3-86915-065-9

Anne Goebel begibt sich in ihrem reich bebilderten und illustrierten Buch auf die Spuren von Dichtern, Denkern, Malern und Musikern. Sie alle priesen die ligurische Levante und hielten die Riviera-Sehnsucht wach. Bis heute.

25,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Anne Goebel begibt sich in ihrem reich bebilderten und illustrierten Buch auf die Spuren von Dichtern, Denkern, Malern und Musikern. Sie alle priesen die ligurische Levante und hielten die Riviera-Sehnsucht wach. Bis heute.

Virginia Woolf hat die Gegend »pink pyjama country« genannt, das Land der rosa Schlafanzüge - wobei sie wahrscheinlich an solche aus Seide dachte: Die italienische Riviera galt seit den Anfängen des Tourismus als Revier der Betuchten und Exzentriker, die sich an dem Küstenstreifen des Mittelmeers einem luxuriösen Dasein unter wolkenlosem Himmel hingaben. Als um 1830 die ersten Gäste aus dem Norden kamen, oft von Adel, das Herz voller Italienschwärmerei, entwickelte sich die für ihre Schönheit gerühmte Region rasch zum Mythos. Die italienische Riviera zwischen Mentone und La Spezia wurde zum Synonym für Sonne und sorgloses Nichtstun, zum Sinnbild für die eleganteste Version des irdischen Paradieses: von Palmen beschattete Grandhotel-Terrassen in San Remo oder Portofino, Zitronengärten, ewig blaues Meer. Und das gilt vor allem für den Abschnitt Riviera di Levante: Kaum ein Küstenstrich wurde von so vielen Schriftstellern, Malern, Komponisten besucht wie der zwischen Genua und La Spezia, wo sich an einst verschwiegenen Buchten Intellektuelle und Romantiker niederließen, Snobs, Literaturstars, Aussteiger - von Shelley über Richard Wagner, Hemingway und Sigmund Freud, von exaltierten Reisepionierinnen wie Lady Sydney Morgan über Rosa Luxemburg bis zur unglücklichen Ehefrau Oscar Wildes.


Reisebuchtyp: Regionales Portrait
Autor*in / Hrsg.: Anne Goebel
Reiseregion(en): Europa
Weitere Informationen: Umfang: 125 S.
Einband: Halbleinen
Format (T/L/B): 1.4 x 26.5 x 19.5
Gewicht: 629 g
Erscheinungsdatum: 25.04.2013

~ LESEPROBE ~

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: