Anne Goldmann: Das größere Verbrechen

Artikelnummer: 978-3-86754-234-0

Theres hat sich ein geregeltes Leben zurechtgestrickt, als ihr Kokon mit einem Schlag erschüttert wird. Das mühsam errungene Gleichgewicht ist aus den Fugen, ein Mord geschieht, und Stück für Stück dringt die traumatisch besetzte Vergangenheit ans Licht.

13,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Fast hat sie geglaubt, ihr Leben im Griff zu haben. Doch in Theres steckt noch immer das bis ins Mark verunsicherte Mädchen, das sie einmal war. Ein Anruf, und das ganze wohlgeordnete Arrangement fliegt ihr um die Ohren.

Ana ist bloß die Putzhilfe, Theres' Familienidyll samt Ballast lässt sie kalt wie der Alltag der meisten Mittelständler, für die sie den Dreck wegmacht. Nur zur alten Frau Sudic hat sie ein besonderes Verhältnis. Die hat die Schrecken des Bosnienkriegs erlebt und sich nicht kleinkriegen lassen von Ohnmacht und ausufernder Gewalt.

Jede der drei Frauen hütet Geheimnisse. Und eine von ihnen wird schrecklich herausgefordert: Reale und imaginäre Bedrohungen steigern sich zur eskalierenden Achterbahnfahrt - bis jemand zu Tode kommt.

Mit der ihr eigenen zärtlichen Präzision geht Anne Goldmann den Verstrickungen nach, die bei so vielen Frauen Souveränität und Handlungsfähigkeit untergraben, und erschafft ein packendes Triptychon weiblicher Ängste und Konflikte.

Autor*in / Hrsg.: Anne Goldmann
Details: Ariadne 1234
Umfang: 250 S.
Einband: Kartoniert
Format (T/L/B): 2.1 x 18.2 x 11.7 cm
Gewicht: 207 g 
Erscheinungsdatum: 10.09.2018

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: