Anne Philippi: Giraffen

Artikelnummer: 978-3-0369-5963-4

Eva und Henry teilen die gleichen Vorlieben: Alkohol und andere Drogen, lange Nächte und kurze Erinnerungen. Sie huldigen dem Exzess wie einer Religion, und sie glauben, der Rausch von Champagner in einer Hotelbar ist eleganter als der von billigem Fusel in einer Absteige. Sie halten sich für etwas Besseres als die Süchtigen, die verloren auf der Straße torkeln. Doch Evas Überzeugungen geraten bald ins Wanken, und auch ihr Körper zeigt die ersten Verschleißerscheinungen. Zumindest bei Tageslicht. Es dämmert ihr, dass der Abgrund, auf den sie zusteuert, tiefer ist als gedacht.

13,00 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



GI RAF FE, die; -, -n: Frauentypus, Ende 20. Jahrhundert bis heute, vermehrt zu finden an Orten des internationalen Jetsets. Lebt parasitär und in Co-Abhängigkeit mit wohl-situierten Exemplaren männlicher Spezies

Eva und Henry teilen die gleichen Vorlieben: Alkohol und andere Drogen, lange Nächte und kurze Erinnerungen. Sie huldigen dem Exzess wie einer Religion, und sie glauben, der Rausch von Champagner in einer Hotelbar ist eleganter als der von billigem Fusel in einer Absteige. Sie halten sich für etwas Besseres als die Süchtigen, die verloren auf der Straße torkeln. Doch Evas Überzeugungen geraten bald ins Wanken, und auch ihr Körper zeigt die ersten Verschleißerscheinungen. Zumindest bei Tageslicht. Es dämmert ihr, dass der Abgrund, auf den sie zusteuert, tiefer ist als gedacht.

Autor*in / Hrsg.: Anne Philippi
Belletristik: zeitgenössischer Roman
Details: Kein & Aber Pocket
Umfang: 224 S.
Einband: Kartoniert
Format (T/L/B): 1.6 x 18.5 x 11.5 cm
Gewicht: 201 g
Erscheinungsdatum: 26.04.2017

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: