Ayesha Harruna Attah: Die Frauen von Salaga

Artikelnummer: 978-3-453-36078-5

Westafrika, Ende des 19. Jahrhunderts. Aminah, ein verträumtes junges Mädchen, wird brutal aus ihrem Zuhause gerissen und als Sklavin verkauft. Wurche ist eine privilegierte Frau, doch ihr Vater zwingt sie, eine ungewollte Ehe einzugehen. Als Aminah und Wurche sich auf dem Sklavenmarkt von Salaga begegnen, verbinden sich ihre Schicksale unwiderruflich miteinander.

~ LESEPROBE ~

10,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Westafrika, Ende des 19. Jahrhunderts. Aminah, ein verträumtes junges Mädchen, wird brutal aus ihrem Zuhause gerissen und als Sklavin verkauft. Wurche ist eine privilegierte Frau, doch ihr Vater zwingt sie, eine ungewollte Ehe einzugehen. Als Aminah und Wurche sich auf dem Sklavenmarkt von Salaga begegnen, verbinden sich ihre Schicksale unwiderruflich miteinander. Beide hadern mit den Grenzen, die ihnen Zeit und Gesellschaft auferlegen. Beide riskieren ihr Leben. Und beide verlieben sich in denselben Mann. 

»Die Autorin wird zu Recht als starke neue Stimme Afrikas gefeiert.« Brigitte

Autor*in / Hrsg.: Ayesha Harruna Attah
Belletristik: historischer Roman
Literatur aus: Afrika
Details: Originaltitel: The Hundred Wells Of Salaga
Übersetzt von: Christiane Burkhardt 
Heyne Diana TB
Einbandart: kartoniert
Umfang: 336 S.
Format (T/L/B): 2.7 x 18.7 x 11.9 cm
Gewicht: 271 g
Erscheinungsdatum: 20.12.2021

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: