Barbara Keifenheim: Im Entschwinden so nah. Abschied von meiner Mutter - Ein Alzheimer-Tagebuch

Artikelnummer: 978-3-451-34750-4

Wie verändert sich die Beziehung zur eigenen Mutter, die an Alzheimer erkrankt? Die Autorin hatte zu ihrer Mutter zeitlebens ein distanziertes Verhältnis. Die Diagnose ändert alles im Leben beider. Die Tochter lässt sich auf deren veränderte Wahrnehmung ein, versteht es, auf kreative Weise der schwindenden Erinnerung eine Brücke zu bauen.

17,99 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Wie verändert sich die Beziehung zur eigenen Mutter, die an Alzheimer erkrankt? Die Autorin hatte zu ihrer Mutter zeitlebens ein distanziertes Verhältnis. Die Diagnose ändert alles im Leben beider. Die Tochter lässt sich auf deren veränderte Wahrnehmung ein, versteht es, auf kreative Weise der schwindenden Erinnerung eine Brücke zu bauen. Mehr als ein persönlicher Bericht hat dieses Buch die Allgemeingültigkeit eines bedeutenden menschlichen Dokuments.

Autor*in / Hrsg.: Barbara Keifenheim
Weitere Informationen: Reihe Herder Bd. 34750
Umfang: 208 S.
Einband: Gebunden
Format (T/L/B): 2 x 19.5 x 13 cm
Gewicht: 301 g
Erscheinungsdatum: 09.06.2015

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: