Barbara Sichtermann


Barbara Sichtermann, geb. 1943 in Erfurt, wuchs in Kiel auf und besuchte nach dem Abitur die Schauspielschule in Bochum, wo sie 1965-68 am Theater tätig war. Anschließend zog sie nach Berlin und studierte Sozialwissenschaften und Volkswirtschaftslehre. Seit 1978 arbeitet sie als freie Autorin und widmet sich vorrangig den Themen Frauenpolitik, Leben mit Kindern, Geschlechterbeziehung, Literatur und Medien. Von 1987 bis 2002 Fernsehkritikerin bei der ZEIT, seit 1990 Mitglied der Adolf-Grimme-Preis-Jury, lebt in Berlin und hat drei Kinder. Zahlreiche Buchpublikationen und Auszeichnungen, u. a. Elisabeth-Selbert-Preis 1983, Jean-Améry-Preis für Essayistik 1984.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 16 von 16