Barbara Vinken: Die deutsche Mutter. Der lange Schatten eines Mythos

Artikelnummer: 978-3-596-17619-9

Barbara Vinken analysiert den Mythos der deutschen Mutter von seinen Anfängen in der Reformation über Rousseau bis zu den Entwicklungen in der Bundesrepublik und der DDR.

12,95 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Barbara Vinken analysiert den Mythos der deutschen Mutter von seinen Anfängen in der Reformation über Rousseau bis zu den Entwicklungen in der Bundesrepublik und der DDR. Sie schält die politischen Hintergründe heraus und zeigt, wie die Emanzipation der Frauen an der Vorstellung der Mutter, die sich ganz dem Kind widmet, ihre Grenze findet.

Interview mit Barbara Vinken in der Jungle World vom 18. Juni 2015


Autor*in / Hrsg.: Barbara Vinken
Familienthemen: Muttersein
Details: Fischer TB/Schatzinsel Bd. 17619
Umfang: 272 S.
Einband: Kartoniert
Format (T/L/B): 1.6 x 19.1 x 12.5 cm
Gewicht: 212 g
Erscheinungsdatum: 15.03.2011

~ LESEPROBE ~

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: