Beate Borowka-Clausberg (Hrsg.): Salonfähig. Frauen in der Heine-Zeit

Artikelnummer: 978-3-945424-31-5

Verehrerinnen, Förderinnen, Geliebte, Feindinnen, Verwandte - Heinrich Heine war eingesponnen in ein Geflecht von Verbindungen zu Frauen. Mit einigen von ihnen pflegte er intensive langjährige Beziehungen, andere waren nur flüchtige Bekanntschaften, manche hat er nur aus der Ferne wahrgenommen.

19,95 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Verehrerinnen, Förderinnen, Geliebte, Feindinnen, Verwandte - Heinrich Heine war eingesponnen in ein Geflecht von Verbindungen zu Frauen. Mit einigen von ihnen pflegte er intensive langjährige Beziehungen, andere waren nur flüchtige Bekanntschaften, manche hat er nur aus der Ferne wahrgenommen.

Nicht der Dichter steht im Mittelpunkt dieses Bandes, sondern jene berühmten oder vergessenen Frauen des ausgehenden 18. und beginnenden 19. Jahrhunderts, die als Schriftstellerinnen, Vertreterinnen der Frauenemanzipation, Salonièren oder gar als Kaiserin in die Geschichte eingegangen sind. Sie alle waren mit Heine verbunden, in Liebe oder Hass, Freundschaft oder Bewunderung.

Autor*in / Hrsg.: Beate Borowka-Clausberg
Zeitepoche: 18. und 19. Jh.
Biografien von/über: Frauen an der Seite berühmter Männer
Details: Umfang: 152 S.
Einband: Gebunden
Format (T/L/B): 1.6 x 24.8 x 17.3 cm
Gewicht: 620 g
Erscheinungsdatum: 25.04.2016

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: