Beate Kruse: Was machen die anderen nachts? Melancholische Sexgeschichten

Artikelnummer: 978-3-86391-099-0

Die Heldin der Geschichten ist eine schüchterne, eigenbrötlerische Singlefrau von 35 Jahren, die in Berlin lebt, für die Zeitschrift Haustierhaltung heute arbeitet und endlich einen netten Kerl will.

14,90 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Die Heldin der Geschichten ist eine schüchterne, eigenbrötlerische Singlefrau von 35 Jahren, die in Berlin lebt, für die Zeitschrift Haustierhaltung heute arbeitet und endlich einen netten Kerl will. Doch ist sie so verschroben, dass die Männer manchmal noch während des Geschlechtsaktes die Flucht ergreifen. Zudem findet sie selbst ihre fleischliche Gier befremdlich bis obszön und fragt sich immer wieder, warum sie nicht, wo sie schon aussieht wie Mary Poppins, ein bisschen ätherischer und unsexueller sein könnte. Sie hat einen interessanten Job. Sie langweilt sich nicht, wenn sie abends bei einer Flasche Wein gegen sich selbst Scrabble spielt. Alles könnte so schön sein.

Will sie überhaupt einen Mann? Einen von denen, die da in ihrem Bett immer so lausig performen? Der Mann ihrer Träume ist in diesen Geschichten jedenfalls bislang noch nicht aufgetaucht. Dafür werden von 'Wann ist es Liebe?' über 'Spielt die Größe eine Rolle?' bis hin zu 'Wie geht richtiger Sex?' alle wichtigen Fragen rund um Körper, Liebe und One Night Stand beantwortet. Und zwar von einer, die es wissen muss.


Autor*in / Hrsg.: Beate Kruse
Belletristik: erotische Literatur
Weitere Informationen: Mit 1 Audio-CD
Umfang: 157 S.
Einband: Kartoniert
Format (T/L/B): 1.3 x 20.1 x 13.7 cm
Gewicht: 241 g
Erscheinungsdatum: 09.03.2015

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: