Beate Troyer, Hubert Flattinger: Mein Popo ist meine Sache

Artikelnummer: 978-3-99039-164-8

Lotti ist fast drei und geht schon allein aufs Töpfchen - aber da brauchen nicht alle zuzusehen. Paul baut am Strand eine tolle Sandburg - aber als Einziger ohne Badehose kommt er sich komisch vor. Und Greta tut nichts lieber, als mit viel Schaum zu baden - die lustigen Fotos von der Schaumprinzessin haben allerdings im Internet nichts zu suchen.
Kategorie(n):

16,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Drei Kinder, drei Alltagssituationen:
Lotti ist fast drei und geht schon allein aufs Töpfchen - aber da brauchen nicht alle zuzusehen. Paul baut am Strand eine tolle Sandburg - aber als Einziger ohne Badehose kommt er sich komisch vor. Und Greta tut nichts lieber, als mit viel Schaum zu baden - die lustigen Fotos von der Schaumprinzessin haben allerdings im Internet nichts zu suchen.

Jedes Kind entwickelt irgendwann ein Bedürfnis nach Privat- und Intimsphäre, wovon die Eltern unter Umständen überrascht werden. Beate Troyer zeigt - mithilfe der wunderbar passenden Illustrationen von Hubert Flattinger - behutsam auf, wie wichtig die Grenzen sind, die ein Kind selbst zieht, und dass es dabei von seinen Bezugspersonen Unterstützung braucht. Denn einer klaren, selbstbewussten Abgrenzung kommt unter Umständen auch eine wichtige präventive Funktion zu.

Autor*in / Hrsg.: Beate Troyer
Illustrator*in: Hubert Flattinger
Kinderbuch zu: Kinder stark machen Alltag & kindliche Entwicklung Missbrauch & Innerfamiliäre Gewalt
Details: Sammelsurium
Einbandart: gebunden
Umfang: 32 S.
Format (T/L/B): 1 x 20.6 x 20.6 cm
Gewicht: 288 g
Lesealter: 3+
Erscheinungsdatum: 14.01.2020

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: