Benjamin Flouw: Fuchs auf Mission in der Tiefsee

Artikelnummer: 978-3-89955-848-7

Renard der Fuchs ist zurück für ein neues Abenteuer. Diesmal besucht er seinen Cousin Loup, der den Sommer am Meer verbringt, und beschließt, den tiefen Ozean zu erforschen. Er begibt sich auf die Suche nach einer geheimnisvollen und unglaublichen Meeresalge: die als Sternbildern der Tiefe gelten.

~ Blick ins Buch ~

16,90 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Renard der Fuchs ist zurück für ein neues Abenteuer. Diesmal besucht er seinen Cousin Loup, der den Sommer am Meer verbringt, und beschließt, den tiefen Ozean zu erforschen. Er begibt sich auf die Suche nach einer geheimnisvollen und unglaublichen Meeresalge: die als Sternbildern der Tiefe gelten. Wird Renard dieses unglaubliche Naturwunder finden, von dem es heißt es könne in der Dunkelheit leuchten?

Illustrator*in: Benjamin Flouw
Kinderbuch zu: Natur und Umwelt
Details: Herausgeber*in: Maria-Elisabeth Niebius/Robert Klanten/Kleine Gestalten
Übersetzt von: Aggi Becker
Einbandart: gebunden
Umfang: 52 S.
Format (T/L/B): 1.1 x 24.9 x 24.6 cm
Gewicht: 519 g
Lesealter: 5+
Erscheinungsdatum: 18.08.2020
Rezension bei kidsbestbooks:

Renard der Fuchs ist zurück für ein neues Abenteuer. Diesmal besucht er seinen Cousin Loup, der den Sommer am Meer verbringt. Er beschließt, den tiefen Ozean zu erforschen und begibt sich auf die Suche nach geheimnisvollen und unglaublichen Meeresalgen, die als Sternbilder der Tiefe gelten. Währenddessen betrachtet der Wolf Loup die Muscheln und Weichtiere am Strand. Renard ist beeindruckt von den Unterwasserpflanzen, aber wo ist dieses unglaubliche Naturwunder zu finden, von dem es heißt, es könne in der Dunkelheit leuchten?

Der Otter gibt ihm einen Tipp, zwischen den Felsen zu suchen. Dort sind wunderschöne Korallen mit unterschiedlichen Formen zu sehen. Schließlich fragt Renard die Fische im Meer, und endlich ist der Zackenbarsch bereit ihm zu helfen. In einem Unterwasserberg entdeckt er ein Licht, aber es ist bloß ein winziger leuchtender Wurm! Als er ein Foto machen will, ist sein Fotoapparat verschwunden. Langsam wird es Zeit wieder aufzutauchen. Nachdem Renard einen Pottwal aus einem Fischernetz befreit hat, findet er in dem Netz sogar seinen Fotoapparat wieder. Zum Dank bringt ihn der Pottwal wieder ans Ufer. Im Ferienhaus zeigt Renard seinem Cousin Loup die Fotos, der plötzlich ein ganz besonderes Foto entdeckt!

In dieser Geschichte entdeckt der Fuchs Renard die Unterwasserwelt, während der Wolf Loup am Strand so manche Entdeckung macht. Kinder lernen nicht nur verschiedene Korallen, Wasserpflanzen und Meeresbewohner kennen. Sie können gleichzeitig in die ruhigen Bilder eintauchen, die gerade durch die ausgesuchten Farben bestechen.

» zur Rezension auf kidsbestbooks.com

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: