Bernardine Evaristo: Manifesto. Warum ich niemals aufgebe

Artikelnummer: 978-3-608-50015-8

Frau. Schwarz. Lesbisch. Prekär. Schriftstellerin. Vierzig Jahre lang waren das die Stigmata, mit denen Bernardine Evaristo konfrontiert wurde. Doch von Anfang an hat sie dagegen angekämpft, dagegen angeschrieben, sich eingesetzt. Für einen Raum der Vielfalt und Toleranz für alle.

~ LESEPROBE ~

22,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Über 80.000 verkaufte Exemplare von Mädchen, Frau etc. (27 Wochen auf der Spiegel-Bestsellerliste) und jetzt:
Das neue Manifest der Bestsellerautorin!


Frau. Schwarz. Lesbisch. Prekär. Schriftstellerin. Vierzig Jahre lang waren das die Stigmata, mit denen Bernardine Evaristo konfrontiert wurde. Doch von Anfang an hat sie dagegen angekämpft, dagegen angeschrieben, sich eingesetzt. Für einen Raum der Vielfalt und Toleranz für alle. Die bewegende Geschichte der ersten Schwarzen Booker-Preisträgerin - ein Manifest dafür, niemals aufzugeben.

Manifesto: Warum ich niemals aufgebe ist das intime, inspirierende und kompromisslose Zeugnis dafür, wie Bernardine Evaristo, Booker-Preisträgerin und Bestsellerautorin, es geschafft hat, ihren eigenen Weg zu finden und ihn allen Widerständen zum Trotz unbeirrt weiterzugehen.

Aufbauend auf ihrer Herkunft, Kindheit, ihrem Lebensstil, ihren Beziehungen und ihrer Kreativität zeigt Bernardine Evaristo, wie sich ihre Rebellion gegen den Mainstream der Kunst und ihr lebenslanger Einsatz für die Sichtbarmachung unerzählter Geschichten entwickelt hat.

Ein wichtiger Beitrag zu gegenwärtigen Diskussionen um bedeutende, gesellschaftliche und soziale Themen wie 'Rasse', Klassenzugehörigkeit, Feminismus, Sexualität und Alter.

»[Evaristos] Manifesto [ist] rasant und komisch, brachial und anrührend, meistens selbstironisch und vor allem: hemmungslos ehrlich.« Jutta Person, Die Zeit, 03. Februar 2022 Jutta Person Die Zeit 20220203

Autor*in / Hrsg.: Bernardine Evaristo
Biografien von/über: Lesben Schriftstellerinnen
Perspektiven: lesbisch
Zeitepoche: 20. und 21. Jh.
Thema: Schwarze Frauen
Details: Originaltitel: Manifesto
Übersetzt von: Tanja Handels 
Einbandart: gebunden
Umfang: 250 S., Mehrseitiger Fototeil
Format (T/L/B): 2.3 x 21.5 x 15 cm
Gewicht: 424 g
Erscheinungsdatum: 29.01.2022
Leseprobe:

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: