Bettina Balàka: Die Prinzessin von Arborio

Artikelnummer: 978-3-7099-7239-7

Elisabetta Zorzi ist ATTRAKTIV, BERUFLICH ERFOLGREICH UND BEGEHRT - und sie ist EINE SCHWARZE WITWE, WIE SIE IM BUCHE STEHT. Die beliebte Restaurantchefin ist es gewohnt, dass sie bekommt, was sie will. Und sie ist sich ihrer anziehenden Wirkung bewusst. Ihre Mitarbeiter schwärmen genauso von ihr wie ihre Kunden und ihre Verehrer. Und keiner von ihnen ahnt, wie gefährlich es ist, sich in ihre Nähe zu begeben.

19,90 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



VERLIEBT, ENTTÄUSCHT, TOT
Elisabetta Zorzi ist ATTRAKTIV, BERUFLICH ERFOLGREICH UND BEGEHRT - und sie ist EINE SCHWARZE WITWE, WIE SIE IM BUCHE STEHT. Die beliebte Restaurantchefin ist es gewohnt, dass sie bekommt, was sie will. Und sie ist sich ihrer anziehenden Wirkung bewusst. Ihre Mitarbeiter schwärmen genauso von ihr wie ihre Kunden und ihre Verehrer. Und keiner von ihnen ahnt, wie gefährlich es ist, sich in ihre Nähe zu begeben. Denn einmal in Missgunst gefallen, müssen die Männer in Elisabetta Zorzis Leben sterben. Einer nach dem anderen.

EINE LIEBESGESCHICHTE MIT NERVENKITZEL
Die charmante Mörderin trauert gerade um ihren jüngst verstorbenen Ehemann, als sie von dem KRIMINALPSYCHOLOGEN ARNOLD KÖRBER überführt wird. Körber ist FASZINIERT VON ZORZIS VERBRECHEN - noch mehr aber von ihr selbst. Nach vielen Verhören muss er sich schließlich eingestehen: Er ist dem Reiz dieser Frau erlegen. Die Serienmörderin und der Profiler - ob diese Liaison ein gutes Ende nehmen kann?

UNTERHALTUNGSLITERATUR VOM FEINSTEN
Bissig, spannend, klug und von bezwingender Leichtigkeit: zu Recht gilt Bettina Balàka als Meisterin intelligenter Unterhaltung. In ihrem neuen Buch verbindet sie mühelos Krimi und Liebesgeschichte zu einem außergewöhnlichen Roman - scharf beobachtet, brillant erzählt und wunderbar amüsant.

LESERSTIMMEN:Eine einmalige Liebesgeschichte, die einen von der ersten Seite an fesselt. Bettina Balàka weiß einfach, wie's geht: eine großartige Story, ironisch und geistreich erzählt. Lesevergnügen pur!

'Wer von Marlene Streeruwitz, Daniel Kehlmann und Robert Menasse spricht, darf von Bettina Balàka nicht schweigen.'
Ö1, Günter Kaindlstorfer

'Von Rechts wegen müsste Balàka viel berühmter sein.'
Die Presse, Daniela Strigl

Leseprobe


Autor*in / Hrsg.: Bettina Balàka
Belletristik: zeitgenössischer Roman
Details: Umfang: 264 S.
Einband: Gebunden
Format (T/L/B): 2.3 x 21 x 13.5 cm
Gewicht: 393 g
Erscheinungsdatum: 08.03.2016

~ LESEPROBE ~

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: