Brigitte Werner: Ich, Jonas, genannt Pille, und die Sache mit der Liebe

Artikelnummer: 978-3-7725-2835-4

Ein berührender Roman übers Abschiednehmen und Ankommen, Leben und Sterben, die kleinen und großen Wunder an jedem Tag und eine veilchenblaue Liebe.
Kategorie(n):

10,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Ein berührender Roman übers Abschiednehmen und Ankommen, Leben und Sterben, die kleinen und großen Wunder an jedem Tag und eine veilchenblaue Liebe.

Opa Leo hat nicht alle Tassen im Schrank - das meinen zumindest die Verwandten. Also kommt er in ein Altersheim. Sein Enkel Jonas, Pille genannt, ist empört. Aber was bleibt ihm anderes übrig, als das Beste daraus zu machen? Er hilft seinem Großvater beim Packen und beim Umzug. Und er wartet sehnsüchtig auf seinen Vater, der ohne eine Erklärung weggegangen ist. Gemeinsam mit seinem Opa erfährt Pille, dass sich in Veränderungen oft wundersame Überraschungen verbergen. Und dann lernt er noch Lilli kennen ... So wird dieser Mai der wunderbarste Mai in seinem Leben.

"Genau richtig für die, die auch so einen tollen Opa haben oder sich genau so einen wünschen: einen Opa, der die Wunderdinge kennt." (Gießener Allgemeine)


Autor*in / Hrsg.: Brigitte Werner
Details: Jubiläumsausgabe
Umfang: 286 S.
Einband: Kartoniert
Format (T/L/B): 2.1 x 19 x 12.5 cm
Gewicht: 255 g
Lesealter: 11+
Erscheinungsdatum: 08.03.2017

~ LESEPROBE ~

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: