Carmen Rohrbach: Botschaften im Sand. Reise zu den rätselhaften Nazca-Linien in Peru

Artikelnummer: 978-3-492-40540-9

Am besten kann man sie aus der Luft erkennen: Riesige Tierfiguren, kilometerlange Linien und geometrische Muster bedecken den Boden der Wüste Nazca in Peru. Wenige Zentimeter tief in den Stein geritzt, stammen die ältesten Figuren aus der Zeit 800 v. Chr.

12,99 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Am besten kann man sie aus der Luft erkennen: Riesige Tierfiguren, kilometerlange Linien und geometrische Muster bedecken den Boden der Wüste Nazca in Peru. Wenige Zentimeter tief in den Stein geritzt, stammen die ältesten Figuren aus der Zeit 800 v. Chr. Welchem Zweck dienten die Erdzeichen? Sind sie religiöse Artefakte der geheimnisvollen Inkakultur?

Carmen Rohrbach spürt einem der letzten Rätsel der Erde nach, berichtet von der Begegnung mit der Wissenschaftlerin Maria Reiche, die sich die Erforschung der Zeichen zur Lebensaufgabe machte, und vereint in diesem einfühlsam recherchierten Buch aufs Spannendste Wissenschaft und Reiseabenteuer.


Autor*in / Hrsg.: Carmen Rohrbach
Land im Fokus: Peru
Reisebuchtyp: Reisebericht
Reiseregion(en): Mittel- und Südamerika
Weitere Informationen: National Geographic TB Bd. 540
Umfang: ca. 176 S., Farbbildteil
Einband: Kartoniert
Format (T/L/B): 1.3 x 18.2 x 12.2 cm
Gewicht: 232 g
Erscheinungsdatum: 14.07.2014

~ LESEPROBE ~

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: