Carolin Schairer


Die Diplom-Journalistin arbeitete unter anderem in der Medienbeobachtung, der Markt- und Meinungsforschung und in der PR eines Großunternehmens. Sie lebt in Wien. Seit dem Jahr 2008 erscheinen ihre Romane und Krimis kontinuierlich im Ulrike Helmer Verlag, darunter »Ellen«, »Die Spitzenkandidatin«, »Küsse mit Zukunft« und »Dunkle Erleuchtung« (CRiMiNA). Mit ihrem Roman »Marie anderswie« (2011) - über eine Frau mit Aspergersyndrom - war Carolin Schairer für den DeLiA-Literaturpreis nominiert.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 15 von 15