Caterina Sansone, Alessandro Tota: Palatschinken - Die Geschichte eines Exils

Artikelnummer: 978-3-95640-045-2

In ihrem Buch "Palatschinken" geben Caterina Sansone und Alessandro Tota der Erinnerung einen Raum: an ein Leben im Krieg, auf der Flucht, in den Baracken eines Übergangslagers, an Probleme der Integration und die Suche nach einer neuen Heimat.

24,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



In ihrem Buch "Palatschinken" geben Caterina Sansone und Alessandro Tota der Erinnerung einen Raum: an ein Leben im Krieg, auf der Flucht, in den Baracken eines Übergangslagers, an Probleme der Integration und die Suche nach einer neuen Heimat. Kurz, an ein europäisches Schicksal im zwanzigsten Jahrhundert. "Palatschinken" erzählt von Caterina Sansones Familie, die nach dem Zweiten Weltkrieg das heutige Rijeka in Kroatien verließ, um ins italienische Exil zu gehen. Auf der Suche nach ihren Wurzeln bereist die Fotografin mit dem Comiczeichner Alessandro Tota den Fluchtweg ihrer Mutter in umgekehrter Richtung - mittels Interviews, Fotos und Comicepisoden weben die beiden ein vielstimmiges und erschütterndes Bild Italiens während und nach dem Zweiten Weltkrieg und stellen die universelle Frage: "Was ist Heimat?"

Autor*in / Hrsg.: Caterina Sansone
Illustrator*in: Alessandro Tota
Land im Fokus: Kroatien Italien
Literatur zu: Migration und Exil
Weitere Informationen: Originaltitel: Palacinche
Übersetzt von: Volker Zimmermann 
Umfang: 192 S.
Einband: Kartoniert
Format (T/L/B): 1.7 x 23.5 x 16.6 cm
Gewicht: 599 g 
Erscheinungsdatum: 15.09.2015

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: