Charis Cotter: Das unsichtbare Mädchen

Artikelnummer: 978-3-57031-234-6

Polly lebt in einer Großfamilie. Ihr Zimmer muss sie mit dem jüngsten Familienzuwachs teilen und ihre teuflischen kleinen Zwillingsbrüder machen ihr das Leben schwer. Manchmal möchte sie einfach nur von allen in Ruhe gelassen werden und unsichtbar sein.

~ LESEPROBE ~
Kategorie(n):

9,99 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Überraschend und zutiefst berührend

Die Freundschaft von Polly und Rose beginnt mit einem Dachboden und einem Geheimgang. Während Polly auf der Flucht vor ihrer lauten Großfamilie ist, wird Einzelkind Rose von einer rätselhaften Begabung verfolgt. Stück für Stück kommen die beiden Mädchen einem dunklen Familiengeheimnis auf die Spur.


Autor*in / Hrsg.: Charis Cotter
Kinderbuch zu: Freundschaft Familie & Zusammenleben
Details: Originaltitel: The Swallow
Übersetzt von: Catrin Frischer
Umfang: 352 S.
Einband: Kartoniert
Format (T/L/B): 3 x 19 x 12 cm
Gewicht: 324 g
Lesealter: 11+
Erscheinungsdatum: 10.09.2018
Rezension bei kidsbestbooks:

Als Polly und Rose sich auf einem Dachboden begegnen, sind beide auf der Flucht. Polly vor ihrer lauten Familie und ihren lärmenden Zwillingsbrüdern Mark und Matt. Und Rose vor den Geistern, die sie seit ihrer Babyzeit sehen kann und die irgendwie Hilfe und Zuwendung von ihr erwarten. Ganz im Gegensatz zu Rose ist Polly geradezu besessen von Geistern und Geistergeschichten. Als die beiden bei einem heimlichen Ausflug in das Zimmer von Rose Großmutter plötzlich von einem boshaften Geist bedroht werden, der sich als Rose verstorbene Tante Winnie entpuppt, hat Rose zunehmend Angst um Polly.

Winnies Angriffe werden für Polly immer gefährlicher und Rose begreift, dass Winnie nie zur Ruhe kommen wird, wenn niemand herausfindet, warum sie noch hier ist. Das Rätsel aber kann nur Rose selbst lösen. Denn dank ihrer Gabe ist sie die Einzige, die mit Geistern sprechen kann. Als Mark und Matt immer wieder versuchen, Rose den Umgang mit Polly zu verbieten und Rose als Geistermädchen bezeichnen, wird Rose hellhörig. Haben die Zwillinge etwas zu verbergen?

In diesem spannenden, fantastischen und gruseligen Buch geht es um eine Freundschaft zwischen zwei Mädchen, die eine Gemeinsamkeit haben: Sie befassen sich mit der Welt der Geister. Die beiden Erzählerinnen Polly und Rose schildern abwechselnd die Ereignisse, ihr Zusammentreffen und ihren Versuch, Rose verstorbener Tante Winnie zu helfen. Diese ist als Geist nicht in der Lage, Rose völlig unschuldigen Vater von der lebenslangen Last zu befreien, Winnies Tod verursacht zu haben. Bis zum Finale des Buches ahnt man nicht, dass die von Geistern besessene Polly in Wirklichkeit selbst ein Geist ist, dem es noch nicht gelungen ist, sich von seiner Welt zu verabschieden.

» zur Rezension auf kidsbestbooks.com

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: