Charles Dumont: Edith Piaf

Artikelnummer: 978-3-8419-0230-6

Ein Aufstieg wie im Märchen, ein Leben wie ein Traum: Durchgerüttelt vom Schicksal, immer am Rand des existenziellen Abgrunds, rührt uns das Schicksal von Édith Piaf, dieser zarten, zerbrechlichen, nie ganz gesunden Frau, zu Herzen.

36,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 14 - 21 Werktage



Die Person Édith Piaf fasziniert die Öffentlichkeit schon lange vor der erfolgreichen Verfilmung ihres Lebens, 'La Vie en Rose' durch Olivier Dahan. Mit nur vier Jahren war Piaf Zirkusmädchen, mit zehn sang sie zum ersten Mal auf der Straße, mit 15 zog sie allein als Straßensängerin nach Paris und wurde kurz darauf als Chanteuse 'la môme' (die Göre) entdeckt und berühmt.

Ein Aufstieg wie im Märchen, ein Leben wie ein Traum: Durchgerüttelt vom Schicksal, immer am Rand des existenziellen Abgrunds, rührt uns das Schicksal von Édith Piaf, dieser zarten, zerbrechlichen, nie ganz gesunden Frau, zu Herzen. Heute, zu ihrem 50. Todestag, nicht weniger als vor vielen Jahrzehnten.Diesen

Weg zeichnet der großformatige Bildband Édith Piaf anhand von zahlreichen, mitunter sehr seltenen Archivbildern, handschriftlichen Dokumenten sowie Noten und Chanson-Texten der Piaf nach. Die ausgewählten und kommentierten Fotografien zeigen die Sängerin privat, auf der Bühne sowie mit prominenten Zeitgenossen wie Marlene Dietrich, Alain Delon, Georges Moustaki oder Yves Montand. Mit den beiden letzteren verband Édith Piaf auch eine private Beziehung. Immer wieder erlebte sie leidenschaftliche Affären, die oft unglücklich endeten, sie jedoch zu ihren schönsten Chansons inspirierten.


Autor*in / Hrsg.: Charles Dumont
Biografien von/über: Sängerinnen
Zeitepoche: 20. und 21. Jh.
Weitere Informationen: Übersetzt von: Trautner-Suder
Umfang: 256 S.
Einband: Hardcover mit Halbleinen
Format: (T/L/B): 2.7 x 31.7 x 24.7
Gewicht: 1.934 g
Erscheinungsdatum: 16.09.2013

~ LESEPROBE ~

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: