Charlotte Brontë: Agnes Grey. Roman

Artikelnummer: 978-3-423-14356-1

Demütigungen, soziale Ungerechtigkeiten und heimliche Gefühle - die berührende Geschichte von Agnes und Edward

9,90 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Demütigungen, soziale Ungerechtigkeiten und heimliche Gefühle - die berührende Geschichte von Agnes und Edward

Die Pfarrerstochter Agnes Grey lebt vollkommen abgeschieden mit ihren Eltern und ihrer Schwester in Nordengland. Als ihre Familie in finanzielle Not gerät, beschließt Agnes, als Gouvernante zu arbeiten. Ihr anfänglicher Enthusiasmus wird jedoch schnell getrübt. Ihre verzogenen Schützlinge wie auch deren reiche Eltern machen Agnes das Leben schwer. Als sie zarte Gefühle für den Hilfspfarrer Edward Weston entwickelt, stellt das Schicksal sie auf eine harte Probe

Autor*in / Hrsg.: Charlotte Brontë
Belletristik: Klassikerinnen historischer Roman
Land im Fokus: Großbritannien
Weitere Informationen: Dtv TB Bd. 14356
Übersetzt von: Michaela Meßner
Umfang: 310 S.
Einband: Leinen
Format (T/L/B): 3 x 17.5 x 12 cm
Gewicht: 306 g
Erscheinungsdatum: 01.10.2014

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: