Christine Zeile: Auf der Suche nach dem Geschmack der Kindheit. Mein Leben als furchtlose Gärtnerin

Artikelnummer: 978-3-423-28180-5

Obst und Gemüse im eigenen Garten, 'natürliche' Pflege und kein bisschen Chemie - mit diesem Vorsatz machte sich die Autorin ans Werk. Doch die Natur hat sich verändert. Hitzewellen lassen die Kartoffelreihen verdorren, Obstbäume wachsen, tragen aber keine Früchte. Oder blühen im September. Von den Schädlingen ganz zu schweigen.

~ LESEPROBE ~

18,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Alles Bio? Wenn es nur so einfach wäre!

Obst und Gemüse im eigenen Garten, 'natürliche' Pflege und kein bisschen Chemie - mit diesem Vorsatz machte sich die Autorin ans Werk. Doch die Natur hat sich verändert. Hitzewellen lassen die Kartoffelreihen verdorren, Obstbäume wachsen, tragen aber keine Früchte. Oder blühen im September. Von den Schädlingen ganz zu schweigen. Aus der kommerziellen Landwirtschaft werden sie mit allen nur denkbaren Giften vertrieben, und so suchen sie sich giftfreie Inseln für ihren Lebenszyklus.

Christine Zeile schildert so humorvoll wie kritisch, wie es ihr gelang, den Geschmack der Kindheit wiederzufinden, ohne ihrem Garten mit Pflanzenschutzmitteln den Garaus zu machen.


Autor*in / Hrsg.: Christine Zeile
Details: Umfang: 208 S.
Einband: Gebunden
Format (T/L/B): 2.2 x 21.4 x 14.4 cm
Gewicht: 377 g
Erscheinungsdatum: 28.02.2019

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: