Corina Färber: Subjektivierung und politische Handlungsfähigkeit. Althusser, Foucault und Butler

Artikelnummer: 978-3-8376-6185-9

Welche gesellschaftlichen und ökonomischen Bedingungen bestimmen unser individuelles Subjektsein und damit unsere Identität, Sexualität und Geschlechtlichkeit? Wie werden unsere Wahrnehmungs- und Affektmuster, unsere Körpererfahrungen, unser Denken und unsere Reflexionsmöglichkeit geformt?

39,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 10 - 14 Werktage



Welche gesellschaftlichen und ökonomischen Bedingungen bestimmen unser individuelles Subjektsein und damit unsere Identität, Sexualität und Geschlechtlichkeit? Wie werden unsere Wahrnehmungs- und Affektmuster, unsere Körpererfahrungen, unser Denken und unsere Reflexionsmöglichkeit geformt?

Corina Färber entwickelt eine integrierte Subjektivierungsanalytik im Anschluss an Louis Althusser, Michel Foucault und Judith Butler. Dies erlaubt ihr, die Subjektwerdung als ambivalenten und konkreten Prozess analysierbar zu machen und im Hinblick auf die Möglichkeiten der politischen Handlungsfähigkeit und politischen Subjektivierung zu befragen.

Leseprobe

Subjektivierung und politische Handlungsfähigkeit

PDF
Leseprobe

Autor*in / Hrsg.: Corina Färber
Details: Edition Moderne Postmoderne
Einbandart: kartoniert
Umfang: 284 S., Dispersionsbindung
Format (T/L/B): 2.2 x 22.7 x 14.9 cm
Gewicht: 443 g
Erscheinungsdatum: 15.04.2022

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: