Cornelia Franz: Wie ich Einstein das Leben rettete

Artikelnummer: 978-3-8369-6057-1

28. Februar 2020, an Bord der Queen Mary 2 nach New York, kurz vor Mitternacht. Emily hat die Schiffsreise zu ihrem 12. Geburtstag geschenkt bekommen. Doch plötzlich findet sie sich an Bord eines Auswandererschiffs wieder - im Jahr 1913! Das Gleiche ist auch Lorenzo und Malik passiert, die die Atlantiküberquerung nicht zum ersten Mal mitmachen.

~ LESEPROBE ~
Kategorie(n):

14,00 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



28. Februar 2020, an Bord der Queen Mary 2 nach New York, kurz vor Mitternacht. Emily hat die Schiffsreise zu ihrem 12. Geburtstag geschenkt bekommen. Doch plötzlich findet sie sich an Bord eines Auswandererschiffs wieder - im Jahr 1913! Das Gleiche ist auch Lorenzo und Malik passiert, die die Atlantiküberquerung nicht zum ersten Mal mitmachen. Nach der Ankunft in New York, erzählen die beiden, wird ein Feuer ausbrechen, bei dem es Tote und Verletzte geben wird. Das müssen sie unbedingt verhindern! Und es irgendwie schaffen, in die Gegenwart zurückzugelangen. Falls es einen Menschen gibt, der ihnen dabei helfen kann, ist das Albert Einstein ...

Eine spannende und abenteuerliche Zeitreise ins Jahr 1913, als viele Deutsche alles hinter sich ließen, um in der Fremde ein neues Leben zu beginnen

Autor*in / Hrsg.: Cornelia Franz
Kinderbuch zu: reisend die Welt entdecken Freundschaft Abenteuergeschichten
Details: llustriert von: Petra Baan
Einbandart: gebunden
Umfang: 192 S., durchgehend illustriert
Format (T/L/B): 2 x 22 x 14.5 cm
Gewicht: 355 g
Lesealter: 10+
Erscheinungsdatum: 25.01.2020
Leseprobe:

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: