Deborah Ellis: Wenn der Mond am Himmel steht, denk ich an dich

Artikelnummer: 978-3-570-17150-9

Als aus ihrer Freundschaft allerdings mehr wird, wissen beide, dass sie einen gefährlichen Weg einschlagen: Homosexualität steht im Iran unter Todesstrafe.

14,99 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand



Die 15jährige Farrin hat eine Menge Geheimnisse. Denn obwohl sie auf eine Schule für Hochbegabte geht und aus einer angesehenen und wohlhabenden Familie stammt, ist es nach der islamischen Revolution besser, sich möglichst unauffällig zu verhalten. Zumal ihre Mutter eine Schah-Anhängerin war und ist.

Aber dann begegnet sie Sadira und alles ändert sich mit der Freundschaft zu dem klugen, witzigen und beherzten Mädchen.
Als aus ihrer Freundschaft allerdings mehr wird, wissen beide, dass sie einen gefährlichen Weg einschlagen: Homosexualität steht im Iran unter Todesstrafe. Doch ihre Beziehung wird publik und beide werden inhaftiert. Getrennt von Sadira kann Farrin nur hoffen, dass ihre Familie einen Weg findet, sie vor der Hinrichtung zu retten, sie beide.


Autor*in / Hrsg.: Deborah Ellis
Jugendbuch zu: aus aller Welt anti-heteronormatives Begehren
Land im Fokus: Iran
Details: Umfang: 256 S.
Einband: Gebunden
Format: 2.5 x 22 x 14 cm
Gewicht: 429 g
Lesealter: 13+
Erscheinungsdatum 02.11.2015

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten