Dora Heldt: Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt

Artikelnummer: 978-3-423-21628-9

Ein spritzig-unterhaltender Roman über das, was Frauen in den Wechseljahren umtreibt, was sie verdrängen oder mit allen Tricks bekämpfen.

8,95 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Hitzewellen an der Ostsee

Gibt es etwas Schlimmeres, als den 50. Geburtstag in einem spießigen Lokal mit der Familie feiern zu müssen, Geschäftskollegen des Mannes und Nachbarn inklusive? Doris (49) sucht ihr Heil in der Flucht: Dem gefürchteten Datum will sie lieber mit ihren ehemaligen Schulfreundinnen Katja und Anke die Stirn bieten - bei einem Wellness-Wochenende an der Ostsee, mit allem Drum und Dran. Früher, zu Schulzeiten, waren die Erwartungen der drei ans Leben hoch. Aber wer gibt schon gerne zu, dass nicht alles nach Wunsch gelaufen ist? Den großen Knall kann dann aber selbst die beste Hot-Stone-Massage nicht verhindern.

"Witzig und einfühlsam erzählt Dora Heldt von den Sorgen in der Fünfziger-Generation."
Journal München Herbst 2011

Autor*in / Hrsg.: Dora Heldt
Belletristik: zeitgenössischer Roman
Details: Umfang: 318 S.
Einband: Kartoniert
Format (T/L/B): 2.1 x 19.2 x 12.1 cm
Gewicht: 239 g
Erscheinungsdatum: 19.02.2016

~ LESEPROBE ~

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: