Ela Mang: Menduria. Das Gefüge der Zeiten

Artikelnummer: 978-3-7641-7055-4

Seit beinahe zwei Jahren versucht Lina nun, einen Weg zurück nach Menduria zu finden. Lina und Benjamin sind mittlerweile fast 18 Jahre alt und haben beide das Abitur hinter sich gebracht. Als Benjamin für ein Praktikum nach England geht, und Linas Eltern auf Reisen sind, geschieht, worauf Lina schon nicht mehr zu hoffen gewagt hat. Ein Tor nach Menduria öffnet sich.
Kategorie(n):

16,95 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Zurück in die Vergangenheit

Seit beinahe zwei Jahren versucht Lina nun, einen Weg zurück nach Menduria zu finden. Lina und Benjamin sind mittlerweile fast 18 Jahre alt und haben beide das Abitur hinter sich gebracht. Als Benjamin für ein Praktikum nach England geht, und Linas Eltern auf Reisen sind, geschieht, worauf Lina schon nicht mehr zu hoffen gewagt hat. Ein Tor nach Menduria öffnet sich. Der Andavyan Drogonn kommt, um sie zu holen. Aber es ist die Vergangenheit, in die er Lina mitnimmt, in der Darian sie noch nicht kennt und sie erneut um seine Liebe kämpfen muss.

Autor*in / Hrsg.: Ela Mang
Jugendbuch zu: Fantasy & Science Fiction
Details: Menduria 2
Umfang: 424 S.
Einband: Gebunden
Format (T/L/B): 3.7 x 22.2 x 14.6 cm
Gewicht: 752 g 
Lesealter: 14+
Erscheinungsdatum: 12.02.2016

Rezension auf LizzyNet:

Die 16 Jährige Lina wird aus ihrem normalen Leben gerissen, als eines Tages die Träume der Mutter gestohlen werden. Sie ist die Auerwählte, sie ist die Schöpferin von Menduria und muss Menduria retten. Dabei helfen soll ihr das Gezeitenbuch, welches nur sie lesen kann, doch dieses Buch ist mit sieben Siegeln versiegelt und nur, wenn sie es schafft, diese Siegel zu öffnen, kann sie Menduria retten. Sie taucht in eine Welt ein, in der viele Fabelwesen leben unter anderem Drachen, Kobolde und Elfen. Die ganze Geschichte ist vom Schicksal bestimmt und auch in Darian, den Dunkelelfen, hat sie sich nicht umsonst verliebt, denn er hilft ihr das letzte Siegel zu öffnen.

Die Idee des Buches finde ich eigentlich nicht schlecht und auch die gesamte Story im Nachhinein ist wirklich gut, doch konnte mich dieses Buch leider nicht packen.

» weiterlesen auf lizzynet.de

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: