Erni Kutter: Schwester Tod: Weibliche Trauerkultur - Abschiedsrituale, Gedenkbräuche, Erinnerungsfeste

Artikelnummer: 978-3466368778

Dieses konkurrenzlose Begleitbuch aktiviert den reichen Erfahrungsschatz alter Traditionen, Mythen und Märchen. Rituale und Bräuche eines nur scheinbar vergangenen weiblichen Wissens unterstützen Frauen in ihrem Umgang mit Tod und Trauer...

17,95 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Frauen trauern anders

Dieses konkurrenzlose Begleitbuch aktiviert den reichen Erfahrungsschatz alter Traditionen, Mythen und Märchen. Rituale und Bräuche eines nur scheinbar vergangenen weiblichen Wissens unterstützen Frauen in ihrem Umgang mit Tod und Trauer. Gekonnt verbindet die Autorin religions- und kulturgeschichtliche Informationen mit Vorschlägen für eine heute stimmige Trauerkultur.

Altes FrauenWissen für heute

Einfühlsame Hilfe bei der Begleitung Sterbender

Abschiedsrituale und praktische Impulse zur Trauerbewältigung


Autor*in / Hrsg.: Erni Kutter
Weitere Informationen: Umfang 207 S., Mit zahlr. z.T. farbigen Abb.
Einband: Gebunden
Format (T/L/B): 1.5 x 24 x 16.5
Gewicht (incl. Verpackung): 513 g
Erscheinungsdatum: 19.04.2010

'Ars Moriendi. Christliche Bräuche und heidnische Mythen verweisen auf eine besondere weibliche Sterbe- und Trauerkultur. Die Autorin Erni Kutter verknüpft altes Wissen und neue Formen des Umgangs mit dem Tod.'
(Fränkischer Sonntag)

'Fazit: alles in allem ein überaus spannendes und lesenswertes Buch. Es wird nicht nur Betroffenen wertvolle Anregungen und Hilfe geben.'
(Merkur-Online)

'»Schwester Tod« hilft, das Thema Tod und Sterben in unser Leben zu integrieren, und am Ende verstehen wir, dass die Kunst des Lebens ganz eng mit der Kunst des Sterbens verbunden ist.'
(efi - Evang. Frauen Information, Juliane Blumberg)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: