Fausia Kufi: Nur eine Tochter: Eine Frau verändert Afghanistan

Artikelnummer: 978-3442157457

Fausia Kufi wird als Baby ausgesetzt, um unter der sengenden Sonne in einer der wildesten Berggegenden Afghanistans zu sterben. Sie ist "nur eine Tochter". Doch sie überlebt so wie sie unzählige andere bedrohliche Situationen überleben wird.

9,99 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferstatus: nicht mehr lieferbar



Fausia Kufi wird als Baby ausgesetzt, um unter der sengenden Sonne in einer der wildesten Berggegenden Afghanistans zu sterben. Sie ist "nur eine Tochter". Doch sie überlebt so wie sie unzählige andere bedrohliche Situationen überleben wird. Nichts bringt sie von ihrem Traum von Freiheit ab. Sie besucht die Schule, später die Universität. Sie heiratet einen Mann, den sie liebt, und bringt zwei Töchter zur Welt. Schließlich wagt Fausia das Unvorstellbare: Sie geht in die Politik. Doch dieses Leben verlangt Opfer. Vor jeder Reise schreibt sie ihren Töchtern einen Abschiedsbrief. Darin steht immer die Botschaft, die sich an uns alle richtet: "Verliert niemals den Mut zu träumen!"


Einband: Kartoniert 
erschienen am 19.11.2012

Autor*in / Hrsg.: Fausia Kufi
Biografien von/über: Politikerinnen
Zeitepoche: 20. und 21. Jh.
Weitere Informationen:
Goldmann Taschenbücher Bd.15745
Originaltitel:
Letters to My Daughters
Übersetzt von: Anne Emmert
Umfang: 348 S., 8 S. farb. Bildteil
Format (T/L/B): 2.5 x 18.8 x 12.6
Gewicht (incl. Verpackung): 311 g

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten