Ferri Giuliano: Sehen, hören, fühlen ...

Artikelnummer: 978-3-86566-292-7

Giuliano Ferri hat mit seinen Figuren anschaulich in Szene gesetzt, wie sich die Welt mit allen Sinnen 'begreifen' lässt.

11,95 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Giuliano Ferri hat mit seinen Figuren anschaulich in Szene gesetzt, wie sich die Welt mit allen Sinnen 'begreifen' lässt. Man kann den Duft der Blumen riechen, Mond und Sterne sehen, Vogelgesang hören, köstliche Früchte schmecken und schließlich von Pfoten eine liebevolle Umarmung fühlen. Ferris Tiere strahlen, auch bei reduzierter Form, eine intensive Wärme aus. Tatsächlich gibt es etwas zum Streicheln. Eine Seite mit Plüsch lädt dazu ein.

Illustrator*in: Giuliano Ferri
Kinderbuch zu: Alltag & kindliche Entwicklung
Details: Die fünf Sinne
Umfang: 22 S., durchgehend farbig illustriert
Einband: Pappe
Format (T/L/B): 1.5 x 17 x 17 cm
Gewicht: 203 g
Lesealter: 2+
Erscheinungsdatum: 12.03.2018

Rezension auf dem Blog buchwegweiser.com:

Ein Elefant riecht mit seiner Nase die Frühlingsblumen. Die Eule sieht mit ihren Augen Mond und Sterne. Der Hase hört mit seinen Ohren das Gezwitscher der Vögel. Das Schwein schmeckt mit seiner Zunge das leckere Obst. Mit den Händen kann das Fuchskind die warme Pfote seiner Mama spüren. Mit seinen fünf Sinnen kann es die Augen der Mama sehen, ihre Gute-Nacht-Geschichten hören, ihren Duft riechen, ihr leckeres Essen schmecken und ihre Umarmungen fühlen und es weiß, dass es geliebt wird.

Das einfache Konzept von Giuliano Ferri wird von seinen farbenfrohen, aquarellartigen Illustrationen unterstützt. Dabei sind Tiere und Gegenstände auf das wesentliche reduziert. Die Konturen stechen klar heraus, die Farben innerhalb der Konturen sind verschwommen und spiegeln ein Spiel aus Licht und Schatten wieder. Eine weitere Besonderheit ist, dass jede Seite "Aussparungen" oder Löcher hat, welche die Kinder mit ihren Fingern fühlen, bzw. durchgreifen können. So werden die Nasenlöcher im Rüssel des Elefanten auf der nächsten Seite zu Punkten in den Flügeln eines Schmetterlings. Auf der letzten Seite wurde die Fuchsmama mit Fell verziert, dass die Kinder tasten können.

» zur Rezension auf buchwegweiser.com

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: