Florian Heesch, Katrin Losleben (Hrsg.): Musik und Gender. Ein Reader

Artikelnummer: 978-3-412-20785-4

Wer sich forschend mit Musikkultur auseinandersetzt, stößt früher oder später auf Gender-Fragen: In welchen Formen sind Männer und Frauen jeweils beteiligt? Wie werden Weiblichkeit und Männlichkeit dargestellt? Welche Rolle spielen die diversen Formen von Sexualität?

24,90 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Wer sich forschend mit Musikkultur auseinandersetzt, stößt früher oder später auf Gender-Fragen: In welchen Formen sind Männer und Frauen jeweils beteiligt? Wie werden Weiblichkeit und Männlichkeit dargestellt? Welche Rolle spielen die diversen Formen von Sexualität?

Seit über 30 Jahren setzen sich Musikwissenschaftlerinnen und Musikwissenschaftler inzwischen mit dem Thema Gender auseinander. Katrin Losleben und Florian Heesch präsentieren in ihrem Buch eine Auswahl zentraler Grundlagentexte von Susan McClary, Eva Rieger, Judith Rosen, Ruth Solie, Leo Treitler und anderen. In den fünf Rubriken 'Musikwissenschaft und Geschlecht', 'Musikgeschichte', 'Biografik', 'Analyse und Autorschaft' und 'Körper und Performanz' werden die Entwicklungen der musikwissenschaftlichen Gender-Forschung nachgezeichnet. Zu jedem Text informiert eine Einleitung über Publikationsgeschichte und Kontext.

Inhalt


Autor*in / Hrsg.: Katrin Losleben Florian Heesch
Weitere Informationen: Musik, Kultur, Gender 10
Umfang: 313 S.
Einband: Kartoniert
Format (T/L/B): 2.2 x 23 x 15.5
Gewicht: 530 g
Erscheinungsdatum: 15.11.2012

~ INHALT ~

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: