Frida Nilsson: Siri und die Eismeerpiraten

Artikelnummer: 978-3-8369-5920-9

'Weißhaupt hat meine Schwester geraubt! Wir müssen sie zurückholen!' Aber niemand hat den Mut, sich dem gefährlichsten Mann des ganzen Eismeers, Piratenkapitän Weißhaupt, entgegenzustellen. Die gefangenen Kinder lässt er in seiner Diamantenmine schuften, bis sie an der harten Arbeit zugrunde gehen. Siri wagt, was kein Erwachsener sich traut: Sie fährt ihrer Schwester Miki hinterher.
Kategorie(n):

14,95 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



'Weißhaupt hat meine Schwester geraubt! Wir müssen sie zurückholen!' Aber niemand hat den Mut, sich dem gefährlichsten Mann des ganzen Eismeers, Piratenkapitän Weißhaupt, entgegenzustellen. Die gefangenen Kinder lässt er in seiner Diamantenmine schuften, bis sie an der harten Arbeit zugrunde gehen. Siri wagt, was kein Erwachsener sich traut: Sie fährt ihrer Schwester Miki hinterher. Ihre Fahrt führt sie über das schier unendliche Eismeer mit seinen zahlreichen kleinen und großen Inseln, sie findet Verbündete und macht sich neue Feinde. Sie besiegt ihre Angst und schafft, was unmöglich scheint.

Eine geradezu klassisch anmutende Abenteuergeschichte über die Kraft der Freundschaft und Geschwisterliebe, Angst und Mut. Spannend bis zur letzten Seite, mitreißend und berührend.


Autor*in / Hrsg.: Frida Nilsson
Illustrator*in: Torben Kuhlmann
Kinderbuch zu: Abenteuergeschichten Geschwister starke, kluge und wilde Mädchen
Details: Originaltitel: Ishavspirater
Übersetzt von: Friederike Buchinger
Umfang: 376 S., illustriert
Einband: Gebunden
Format (T/L/B): 3.5 x 19 x 15.5 cm
Gewicht: 531 g
Lesealter: 10+
Erscheinungsdatum: 01.07.2017

~ LESEPROBE ~

Rezension bei kidsbestbooks:

Als Siris kleine Schwester Miki von dem grausamen Piraten Weißhaupt geraubt wird, kennt sie nur ein Ziel. Sie muss Miki zurückholen! Hilfe erhält sie bei ihrem Vorhaben nicht. Und da ihr Vater sie nicht gehen lässt, macht sie sich heimlich auf den Weg nach Segel. Dort gehen die Matrosen und Piraten von Bord und vielleicht kann Siri dort Hilfe finden, um ihre Schwester zu befreien. Als sie an Bord der Polarstern den Schiffskoch Fredrik kennenlernt, ahnt sie noch nicht, dass Fredrik ein trauriges Geheimnis hütet.

Seine Schwester wurde ebenfalls vor einigen Jahren von den Piraten Weißhaupts geraubt und Fredrik hatte bislang nicht den Mut, sie zu suchen. Doch Siris und Fredriks Pläne zur gemeinsamen Befreiung ihrer Schwestern werden vereitelt und Siri ist wieder ganz auf sich allein gestellt. Immer wieder entdeckt sie neue Inseln mit weißen Wölfen, Meerjungfrauen und grausamen Seeleuten, doch Siri wandert unbeirrt trotz der vielen Gefahren weiter. Aber wird Siri ihre Schwester Miki dort noch lebend antreffen und sie wirklich befreien können?

» zur Rezension auf kidsbestbooks.com

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: