Gendertheorien und Theorien Sozialer Arbeit. Bezüge, Lücken und Herausforderungen

Artikelnummer: 978-3-8474-0025-7

Welche Bezüge bestehen zwischen Gendertheorien und Theorien Sozialer Arbeit? Auf diese bisher vernachlässigte Fragestellung versuchen die AutorInnen Antworten zu geben. Aufgezeigt wird im Besonderen, welchen Nutzen gendertheoretische Perspektiven für die Soziale Arbeit haben...

26,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Welche Bezüge bestehen zwischen Gendertheorien und Theorien Sozialer Arbeit? Auf diese bisher vernachlässigte Fragestellung versuchen die AutorInnen Antworten zu geben. Aufgezeigt wird im Besonderen, welchen Nutzen gendertheoretische Perspektiven für die Soziale Arbeit haben können und wie Geschlecht und professionelles Handeln zusammenhängen.

Autor*in / Hrsg.: Melanie Plößer Kim-Patrick Sabla
Weitere Informationen: Umfang: 258 S.
Einband: Kartoniert
Format (T/L/B): 1.5 x 21 x 15
Gewicht: 379 g
Erscheinungsdatum: 17.07.2013

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: