Gillian McDunn: Pelikansommer

Artikelnummer: 978-3-7373-5674-9

Weder die elfjährige Cat noch ihr kleiner Bruder Küken wollen die Ferien auf der Insel verbringen, wo ihre Großeltern leben. Aber dann zieht sie der Sommer auf Gingerbread Island in den Bann.

~ LESEPROBE ~
Kategorie(n):

15,00 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Weder die elfjährige Cat noch ihr kleiner Bruder Küken wollen die Ferien auf der Insel verbringen, wo ihre Großeltern leben. Aber dann zieht sie der Sommer auf Gingerbread Island in den Bann. Hier kann Cat, die sich zuhause um Küken kümmern muss, zum ersten Mal wieder selbst Kind sein: angelnd am Pier stehen, neben einem Großvater, der nicht viele Worte verliert, Rad fahren. Und schließlich irgendwann auch darüber reden, wie es ist, dass ihr Vater nicht mehr bei ihnen ist ...

Große Themen in einer tief berührenden Geschichte: Freundschaft, Familie, Veränderung. Und die Fähigkeit, einander zu verstehen ? und zu verzeihen. Ein ergreifender und sprühender Sommerroman!

»Ein wunderbares Sommerbuch. Man riecht förmlich das Meer und möchte mit Cat und Küken im "Stone House" wohnen. Warmherzig, spannend, witzig - dieses Buch gehört ins Urlaubsgepäck!« NDR Mikado

»Warmherzig, nachdenklich, anrührend: Cats Feriengeschichte wird nicht nur ihr über den Sommer hinaus in Erinnerung bleiben.« Stiftung Lesen

Autor*in / Hrsg.: Gillian McDunn
Illustrator*in: Alisa Coburn
Kinderbuch zu: Toleranz & Anders sein Krankheit & Krisen Tod und Trauer Freundschaft Familie & Zusammenleben Geschwister
Details: Originaltitel: Caterpillar Summer
Illustriert von: Alisa Coburn
Übersetzt von: Katja Maatsch
Einbandart: gebunden
Umfang: 336 S., 14 s/w Fotos
Format (T/L/B): 3.2 x 22 x 14.8 cm
Gewicht: 533 g
Lesealter: 10+
Erscheinungsdatum: 29.04.2020
Leseprobe:
Rezension bei kidsbestbooks:

Weder die elfjährige Cat noch ihr kleiner Bruder Küken wollen die Ferien auf der Insel verbringen, wo ihre Großeltern leben. Aber dann zieht sie der Sommer auf Gingerbread Island in den Bann. Hier kann Cat, die sich zuhause um Küken kümmern muss, zum ersten Mal wieder selbst Kind sein.

Angelnd am Pier stehen, neben einem Großvater, der nicht viele Worte verliert, Rad fahren. Und schließlich irgendwann auch darüber reden, wie es ist, dass ihr Vater nicht mehr bei ihnen ist. Große Themen in einer tief berührenden Geschichte: Freundschaft, Familie, Veränderung. Und die Fähigkeit einander zu verstehen - und zu verzeihen.

In dieser berührenden Geschichte geht es um Cat, die seit dem Tod ihres Vaters immer mehr Verantwortung für ihren jüngeren autistischen Bruder Küken übernommen hat. Vor allem, um ihre berufstätige Mutter zu entlasten. Als Cat und Küken plötzlich mit ihren Großeltern mütterlicherseits konfrontiert werden, da die eigentliche Urlaubsplanung ins Wasser fällt, versucht Cat anfangs mit der neuen Situation in gewohnter Weise klar zu kommen, indem sie ihre eigentlichen Bedürfnisse verschweigt. Doch dann wird ihr bewusst, welche Folgen es haben kann, Konflikte nicht anzusprechen und gemeinsam zu lösen. Indem es Cat zunehmend gelingt, ihre Verantwortung für Küken zu teilen und selbst wieder mehr Kind sein zu dürfen, verändert sich auch die angespannte Beziehung zwischen ihrer Mutter und ihrem Großvater. Der Autorin ist es meisterhaft gelungen, verschiedene Themen wie Freundschaft, Toleranz und Verständnis in eine ungewöhnliche, spannende und warmherzige Familiengeschichte in einer wunderschön beschriebenen Szenerie von Sommer und Meer einzubetten.

» zur Rezension auf kidsbestbooks.com

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: