Gisela Bleibtreu-Ehrenberg: Vom Schmetterling zur Doppelaxt. Die Umwertung von Weiblichkeit in unserer Kultur

Artikelnummer: 978-3-596-30350-2

Die Ethnologin und Soziologin Gisela Bleibtreu-Ehrenberg analysiert in dieser Untersuchung allgemeinverständlich die Ausformung der sexuellen, sozialen, wirtschaftlichen und kultischen Rolle der Frau im europäischen Kulturkreis.

19,99 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Die Ethnologin und Soziologin Gisela Bleibtreu-Ehrenberg analysiert in dieser Untersuchung allgemeinverständlich die Ausformung der sexuellen, sozialen, wirtschaftlichen und kultischen Rolle der Frau im europäischen Kulturkreis.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)


Autor*in / Hrsg.: Gisela Bleibtreu-Ehrenberg
Zeitepoche(n): Ur- und Frühzeit Antike
Weitere Informationen: Umfang: 112 S.
Einband: Kartoniert
Gewicht: 131 g
Erscheinungsdatum: 15.06.2015

~ LESEPROBE ~

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: