Greta von Richthofen: Das Gute am Ende des Tages

Artikelnummer: 978-3-948904-21-0

In ihrem Graphic Novel Debut dokumentiert Greta von Richthofen den Beginn der Pandemie aus ihrer ganz persönlichen Perspektive. Mit ihrem Freund und einem VW-Bus geht die Fahrt los in Richtung Spanien, nur werden sie ihr Ziel nie ganz erreichen.

20,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferstatus: 6 bis 10 Tage



In ihrem Graphic Novel Debut dokumentiert Greta von Richthofen den Beginn der Pandemie aus ihrer ganz persönlichen Perspektive. Mit ihrem Freund und einem VW-Bus geht die Fahrt los in Richtung Spanien, nur werden sie ihr Ziel nie ganz erreichen. Dafu¨r erreichen sie per Smartphone die Meldungen aus den Nachrichten und die Nachrichten ihrer Familie und Freunde und der ganze Kampf gegen Isolation und den Virus selbst und all das fu¨hrt zu einer nicht immer gewu¨nschten Auseinandersetzung mit den Themen Alltag, Distanz und Nähe. Im Anhang ergänzt sie ihre Geschichte dann noch mit aufgezeichneten Gesprächen aus ihrem näheren Umfeld und Texten u¨ber die Pandemiebewältigung befreundeter Kreativer.

Jede/r hat eine eigene Geschichte zu erzählen
und es ist am Ende immer gut, zugehört zu haben.

Illustrator*in: Greta von Richthofen
Details: Einbandart: Englische Broschur 
Umfang: 234 S., 300 Illustr.
Format (T/L/B): 2.2 x 19.3 x 16.5 cm
Gewicht: 474 g
Erscheinungsdatum: 23.08.2021

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten