Gro Dahle, Svein Nyhus: Bösemann

Artikelnummer: 978-3-314-10481-7

Da ist etwas im Wohnzimmer. Das ist nicht Papa.
Das ist Bösemann.
Bojs Vater kann sehr wütend und gewalttätig sein. Wenn das passiert, stellt sich Boj vor, dass Bösemann von ihm Besitz ergriffen hat.
Die Autorin Gro Dahle erzählt von Angst, Wut und der Hilflosigkeit in Bojs Familie. Den Betroffenen vermittelt sie:
Es gibt keine Toleranz für gewalttätiges Verhalten!
Svein Nyhus' hat zu diesem wichtigen Thema ausdrucksstarke Bilder geschaffen.

~ LESEPROBE ~
Kategorie(n):

18,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Wenn Kinder zuhause Angst haben müssen, wird an einem Tabu in unserer Gesellschaft gerührt: der häuslichen Gewalt.

Das Buch von Gro Dahle und Svein Nyhus verstört und rüttelt auf.

Es erzählt vom Jungen Boj und von seinem gewalttätigen Vater. Wenn der Vater wieder einmal sehr wütend ist, stellt sich der Junge vor, dass Bösemann von ihm Besitz ergriffen hat. Bösemann steht für die unberechenbare Seite seines Vaters.

Die Autorin vertritt die wichtige Botschaft: Es gibt keine Toleranz für gewalttätiges Verhalten. Den betroffenen Familien vermittelt sie: Ihr seid nicht allein. Es ist nicht eure Schuld. Ihr müsst darüber sprechen.


Autor*in / Hrsg.: Gro Dahle
Illustrator*in: Svein Nyhus
Kinderbuch zu: Missbrauch & Innerfamiliäre Gewalt
Details: Originaltitel: Sinna Mann 
Übersetzt von: Christel Hildebrandt
Umfang: 48 S., durchgehend farbig illustriert
Einband: Gebunden
Format (T/L/B): 0.8 x 27 x 25.5 cm
Gewicht: 440 g
Lesealter: 4+
Erscheinungsdatum: 29.03.2019

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: