Hanna Szymanski: Theorie und Lebenswirklichkeit. Ehe und Eherechte im Spiegel sozialdemokratischer Forderungen zur Zeit der Zivilrechtskodifikation im deutschen Kaiserreich

Artikelnummer: 978-3-412-21056-4

Die Entstehungszeit des Bürgerlichen Gesetzbuchs gehört zu den bedeutendsten Epochen der deutschen Zivilrechtsgeschichte. Bereits in den Reichstagsdebatten zum Entwurf des BGB war es v.a. die SPD-Fraktion, die, allerdings größtenteils erfolglos...

39,90 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Die Entstehungszeit des Bürgerlichen Gesetzbuchs gehört zu den bedeutendsten Epochen der deutschen Zivilrechtsgeschichte. Bereits in den Reichstagsdebatten zum Entwurf des BGB war es v.a. die SPD-Fraktion, die, allerdings größtenteils erfolglos, mit ihren Änderungsanträgen zum Eherecht die Diskussion über verschiedene Eheverständnisse und über die daraus folgende Ablehnung einer Vorherrschaft des Ehemannes in der Ehe aufkommen ließ.

Der Band geht zudem auf innerparteiliche Konflikte sowie die besondere Situation der Ehepartner in der Arbeiterklasse ein. Die Auswertung der Diskussion über eine mögliche Zusammenarbeit zwischen der proletarischen und den verschiedenen Flügeln der bürgerlichen Frauenbewegung rückt das Verhältnis beider Bewegungen in ein neues Licht.

Inhalt


Autor*in / Hrsg.: Hanna Szymanski
Weitere Informationen: Rechtsgeschichte und Geschlechterforschung, Band 15
Umfang: 224 S.
Einband: Gebunden
Gewicht: 500 g
Format: 236 x 161 x 22 mm
Erscheinungsdatum: 01.06.2013

~ INHALT ~

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: