Hanne-Vibeke Holst: Das Mädchen aus Stockholm

Artikelnummer: 978-3-86612-347-2

Helena soll für ihre Arbeit als Berliner Opernintendantin mit dem Demokratiepreis geehrt werden. Als sie erfährt, dass ihre Tochter Sophie anlässlich dieser Verleihung aus Dänemark anreist, hofft sie auf eine Annäherung.

19,99 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 6 - 10 Werktage



Seit ihrem letzten Streit herrscht zwischen Helena und ihrer Tochter Sophie Funkstille. Umso überraschter ist Helena, als diese ihren Besuch ankündigt. Helena glaubt an eine Annäherung. Doch das Treffen nimmt eine ungeahnte Wendung und enthüllt eine bittere Lüge aus der Vergangenheit, die ihrer beider Schicksal entscheidend veränderte.

Helena soll für ihre Arbeit als Berliner Opernintendantin mit dem Demokratiepreis geehrt werden. Als sie erfährt, dass ihre Tochter Sophie anlässlich dieser Verleihung aus Dänemark anreist, hofft sie auf eine Annäherung. Denn das Verhältnis zwischen Mutter und Tochter ist seit Jahren getrübt. Doch das Wiedersehen nimmt eine dramatische Wendung und bringt eine Täuschung ans Licht, die zurückreicht bis in die 40er-Jahre. Eine Zeit, in der Helenas Vater Leo mit seinem Zwillingsbruder Leif in Dänemark aufwächst. Gemeinsam erleben sie im Pfarrhaus ihrer Eltern hautnah den Widerstand gegen die deutsche Besatzung. Als sie als junge Männer ein schwedisches Mädchen kennen lernen, das sie beide fasziniert, wird ihre Geschwisterliebe auf eine harte Probe gestellt. Denn nur einer der Brüder gewinnt sie für sich. Durch eine List, die lange unbemerkt bleibt. Und so bahnt sich die Lüge ihren Weg durch die Generationen.


Autor*in / Hrsg.: Hanne-Vibecke Holst
Belletristik: zeitgenössischer Roman
Land im Fokus: Schweden
Weitere Informationen: Originaltitel: Undskyldningen 
Übersetzt von: Hanne Hammer 
Umfang: 519 S.
Einband: Gebunden
Format (T/L/B): 3.5 x 22 x 14.5 cm
Gewicht: 717 g
Erscheinungsdatum: 12.05.2014

~ LESEPROBE ~

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: